Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Einsatz von Schulassistenzen zur Sicherung von Aktivität und Teilhabe bei ganztägiger schulischer Bildung

h t t p : / / w w w . v e r b a n d - s o n d e r p a e d a g o g i k . d e / u p l o a d / p d f / P o s i t i o n e n / E i n s a t z _ v o n _ S c h u l b e g l e i t e r n _ - _ G r u n d s a t z p a p i e r _ m i t _ L o g o . p d fExterner Link

Unter Schulassistenz soll hier der Einsatz von Schulbegleitpersonal – in einigen Ländern auch Integrationshelferinnen und –helfer - zur Sicherung von individuellen Teilhabemöglichkeiten im Bildungsbereich gemäß nach SGB VIII (§ 35a) und SGB XII (§ 53) verstanden werden. Im Positionspapier werden Grundsätze, inhaltliche und organisatorische Rahmenbedingungen sowie die Qualifikationen von Schulassistenten erläutert.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Inklusion, Partizipation, Schulbesuch, Schulbegleitung, Schulbegleitende Hilfe, Integrationshelfer, Rahmenbedingung, Qualifikation, Positionspapier, Schulassistenz, Verband Sonderpädagogik,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Stellungnahme/Kommentar
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Verband Sonderpädagogik
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://‌www.verband-sonderpaedagogik.de
Zuletzt geändert am 29.10.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)