Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Aufbruch und Einheit. Die letzte DDR-Regierung

h t t p : / / w w w . d e u t s c h e - e i n h e i t - 1 9 9 0 . d eExterner Link

Ausgehend von den Volkskammerwahlen am 18. März 1990 dokumentiert die Webseite "Aufbruch und Einheit" die Arbeit der letzten und zugleich einzig demokratisch gewählten DDR-Regierung. Historische Dokumente, Bilder, Filmmaterial und Zeitzeugeninterviews geben einen vielfältigen Einblick in den Regierungsalltag. Im Mittelpunkt stehen dabei die großen Herausforderungen, denen sich die Regierung de Maizière tagtäglich stellte, um das Land zu stabilisieren und zu demokratisieren. Zugleich bereiten sie den Weg für die Vereinigung der beiden deutschen Staaten. 

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berlin, Berlin-Ost, Brandenburg, Deutschland, Deutschland-DDR, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, DDR-Forschung, Deutsche Integration, Deutsche Teilung, Einheit, Volkskammerwahl, Zwei-plus-Vier-Vertrag, Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion, Regierung de Maizière, DDR-Geschichte, Wiedervereinigung, Volkskammerwahlen,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Clemens Villinger Fon: +49 (030) 31 98 95-201 E-Mail: c.villinger@bundesstiftung-aufarbeitung.de; Fanny Heidenreich Fon: +49 (030) 31 98 95-311 E-Mail: f.heidenreich@bundesstiftung-aufarbeitung.de; Internet-Redaktion der Website www.deutsche-einheit-1990.
Erstellt am 04.05.2015
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Internetzugang - Flash-Player
Zuletzt geändert am 24.09.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)