Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

PISA-Elternstudie. Mathematical Literacy bei Erwachsenen - Eine DFG-Studie an Eltern von PISA-Schülerinnen und -Schülern

h t t p : / / a r c h i v . i p n . u n i - k i e l . d e / P I S A / e l t e r n / i n d e x . h t m lExterner Link

In der von 04/2004 - 09/2006 vn der DFG geförderten Studie wurden drei Aspekte verfolgt: 1) Es wurden die mathematischen Kompetenz (Mathematical literacy) in einer Stichprobe von Erwachsenen erfasst. 2) Es wurden die Zusammenhänge zwischen mathematischer Kompetenz von Eltern und mathematikbezogenem Elternverhalten untersucht. 3) Es wurden die Zusammenhänge zwischen mathematischer Kompetenz von Eltern und Einstellung, Motivation und Leistung ihrer Kinder in Mathematik analysiert. Die Studie war an die deutsche Ergänzungsstudie zu PISA 2003 angekoppelt.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland;, PISA (Programme for International Student Assessment), Mathematik, Mathematische Kompetenz, Kompetenzmessung, Eltern, Erwachsener, Zusammenhang, Einflussfaktor, Elternverhalten, Schülerleistung, Motivation, Einstellung (Psy);, PISA E 2003;,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften an der Universität Kiel, Timo Ehmke, Thilo Siegle
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.ipn.uni-kiel.de/de/forschung/projekte/‌alte-projekte
Zuletzt geändert am 30.03.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)