Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

"Viele trauen sich nicht zuzugeben, dass sie nicht lesen und schreiben können." - Analphabetismus in Deutschland

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 9 3 3

Der Welttag der Alphabetisierung am 8. September erinnert jedes Jahr daran, dass es in vielen Ländern immer noch ein Privileg ist, lesen und schreiben zu können. Aber auch in Deutschland gibt es Analphabetismus. „Bildung + Innovation“ sprach mit Ellen Abraham, kommissarische Geschäftsführerin des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e.V., über die Situation hierzulande.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Analphabetismus, Alphabetisierung, Interview, Welttag der Alphabetisierung, Bundesverband der Alphabetisierung und Grundbildung e.V., lesen, schreiben,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de; Abraham, Ellen Christina [Interviewte]
Erstellt am 08.09.2014
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/‌bildungplus.html
Zuletzt geändert am 09.09.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)