Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

"Viele Menschen können ihr Potenzial nicht ausschöpfen" - Prof. Dr. Josef Schrader (DIE) im Gespräch mit Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

h t t p : / / w w w . d i e z e i t s c h r i f t . d e / 3 2 0 1 4 / k o m p e t e n z m e s s u n g - 0 1 . p d fExterner Link

Das Heft 3/2014 der “DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung´´ widmet sich dem Themenschwerpunkt PIAAC und reflektiert was sich - fast ein Jahr nach Erscheinen der Ergebnisse - bislang daraus ergeben hat. Im Gespräch mit dem Herausgeber, Professor Josef Schrader, diskutiert Bundesbildungsministerin Johanna Wanka die Ergebnisse der Studie PIAAC und erläutert, was Politik und Praxis tun können, um den in Deutschland alarmierend hohen Anteil von Personen mit geringen elementaren Kompetenzen zu verringern. (PDF-Dokument, 3 Seiten, aus: DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Heft 3/2014, S. 22-24)

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Forschung, Kompetenz, Erwachsener, Internationaler Vergleich, Interview, Politik, Bildungspolitik, Erwachsene, Vergleichsstudie, PIAAC, OECD,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Josef Schrader, E-Mail: schrader@die-bonn.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte CC-by-nd, Namensnennung, keine Bearbeitung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL http://www.diezeitschrift.de/32014/‌
Entnommen aus DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Heft 3/2014, S. 22-24
Zuletzt geändert am 08.10.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)