Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hochschulen, demografischer Wandel und Regionalentwicklung. Der Fall Sachsen-Anhalt

h t t p : / / w w w . h o f . u n i - h a l l e . d e / d a t e i e n / p d f / W Z W _ A r b e i t s b e r i c h t e _ 2 _ 2 0 1 1 . p d fExterner Link

Die Studie befasst sich mit Zukunftsperspektiven für das vom demografischen Wandels besonders stark betroffene Bundesland Sachsen-Anhalt. Im Mittelpunkt steht der Hochschulsektor, hier besonders Lehre und Forschung, Auslastung von Studienkapazitäten, Sicherung des wissenschaftlichen Fachkräftenachwuches, Absolventenbindung sowie mögliche Impulse zur Regionalentwicklung. (2011)

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Sachsen-Anhalt, Berufsbildung, Arbeitsmarkt, Bevölkerungsentwicklung, Demografischer Wandel, Fachkraft, Personalmangel, Hochschulbildung, Hochschulabsolvent, Berufstätigkeit, Fachkräftemangel,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Erdmenger, Thomas; Pasternack, Peer
Erstellt am 01.01.2011
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.hof.uni-halle.de/‌
Entnommen aus WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, WZW-Arbeitsbericht 2/2011
Zuletzt geändert am 04.05.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)