Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informelles Lernen mit Web-2.0-Medien

https://open-journals4.uni-tuebingen.de/ojs/index.php/bildungsforschung/article/view/85Externer Link

In diesem Beitrag im Online-Magazin bildungsforschung.org, Ausgabe 1/2009 wird der Frage nach der Mediennutzung und Web-2.0-Nutzung in informellen Lernkontexten nachgegangen. Eine Befragung unter 770 österreichischen Studierenden zeigt eine geringe Verwendung von Web-2.0-Medien beim informellen Lernen und die Dominanz von internetbasierten Diensten. Abschließend werden die Potentiale, die sich durch die Integration von Lehr-, Lernszenarien mit Web 2.0 in die Hochschullehre ergeben können, diskutiert. (PDF-Dokument, 21 Seiten, 2009)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Österreich, E-Learning, Ergebnis, Erwachsenenbildung, Hochschule, Informelles Lernen, Lernen, Lernform, Lernprozess, Student, Studentin, Umfrage, Weiterbildung, Web 2.0, Social Software,

Bildungsbereich Hochschule; Erwachsenenbildung; Forschung / Wissenschaft
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://open-journals4.uni-tuebingen.de/ojs/index.php/bildungsforschung/issue/view/11/‌showToc
Entnommen aus Ausgabe 1/2009, bildungsforschung.org, Autorinnen: Tanja Jadin, Eva Zöserl
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Tanja Jadin, E-Mail: tanja.jadin@fh-hagenberg.at, Eva Zöserl, E-Mail: Eva.Zoeserl@fh-hagenberg.at
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 09.02.2018
Siehe auch: Linkempfehlungen zu Zeitschrift Weiterbildung - Heft 5/2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)