Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bookstart in Japan

http://www.bookstart.net/english/index.htmlExterner Link

Booksartpack_in_JapanDas Projekt ¬ĄBookstart¬ď soll japanischen Eltern und Babys die M√∂glichkeit er√∂ffnen, fr√∂hliche Stunden miteinander zu verbringen. Buchpakete werden von kommunalen Organisationen wie Bibliotheksdiensten, Gesundheitszentren, Familienhilfe-Einrichtungen und ortsans√§ssigen Ehrenamtlichen im Rahmen von Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen in Gesundheitszentren, in denen alle innerhalb einer bestimmten Region geborenen S√§uglinge zusammentreffen, verschenkt. Das japanische ¬ĄBookstart¬ď-Paket enth√§lt zwei B√ľcher f√ľr Babys, eine Brosch√ľre f√ľr die Eltern, ein Antragsformular f√ľr die Mitgliedschaft in einer Bibliothek, ortsbezogene Hinweise, wie z.B. eine Liste der verf√ľgbaren Bibliotheken sowie Informationen zur Erziehung von Kindern, und ein L√§tzchen. Alles zusammen wird in einer Baumwolltasche mit aufgedrucktem Seehund √ľberreicht. ¬ĄBookstart Japan¬ď ist kein Programm zur fr√ľhkindlichen Bildung. Es basiert auf der Idee, dass es Babys gut tut, mit jemandem zusammen zu sein, der es liebt und die Stimme dieses Menschen zu h√∂ren. ¬ĄBookstart Japan¬ď wird √ľber Partnerschaften von Organisationen und privaten Tr√§gern durchgef√ľhrt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ, FRUEHLESEN, LESENLERNEN, ERSTLEKTUERE, FRUEHFOERDERUNG, FRUEHES LERNEN,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch; Japanisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit anp@bookstart.net
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 24.10.2013
Siehe auch: Leseförderung in Japan

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Japan

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)