Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stand der Entwicklung und Zukunft von Unterstützter Beschäftigung in Deutschland

http://bidok.uibk.ac.at/library/imp-41-07-doose-stand.htmlExterner Link

Unterstützte Beschäftigung ist ein Konzept der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung, das nachweislich zu einer nachhaltigen beruflichen Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt führt. Zwei Verbleibs- und Verlaufsstudien zeigen, dass von den Mitte der neunziger Jahre von den Integrationsfachdiensten (IFD) und Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) integrierten Personen langfristig über zwei Drittel der Personen mit Lernschwierigkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt integriert sind. Doch der Erfolg der beruflichen Integration hängt auch maßgeblich von den Rahmenbedingungen ab. Wie hat sich Unterstützte Beschäftigung in den letzten 10 Jahren in Deutschland entwickelt, was ist in der Zukunft erforderlich? Im Beitrag werden der derzeitige Stand der Entwicklung zusammengefasst, positive Ansätze und Probleme benannt und Vorschläge zur weiteren Entwicklung gemacht.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Berufsorientierung, Berufsvorbereitung, Unterstützte Beschäftigung, Arbeitsassistenz, Arbeitstraining, Berufliche Integration, Werkstatt für Behinderte, Berufswahlvorbereitung, Übergang Schule Beruf, Integrationsfachdienst,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/
Entnommen aus Impulse Nr. 40/41, 1 + 2/2007, Seite 22 - 31. - Bidok - Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Doose, Stefan; stefan.doose@t-online.de
Zuletzt geändert am 05.06.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)