Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Weiterbildungsbedarfsanalysen - Ergebnisse aus dem Projekt Weiterbildung im Prozess der Arbeit (WAP)

http://www.pedocs.de/volltexte/2014/9153/pdf/Bauer_et_al_2007_Weiterbildungsbedarfsanalysen.pdfExterner Link

Im Bereich der beruflichen Weiterbildung werden zunehmend Konzepte des arbeitsorientierten Lernens entwickelt und erprobt. Es mangelt sowohl an Untersuchungen zu den Weiterbildungsbedarfen und -m√∂glichkeiten im Bereich der ¬ďeinfachen¬ī¬ī Arbeit als auch an konkreten Weiterbildungskonzepten f√ľr Besch√§ftigte unterhalb des Facharbeiterniveaus.
Das Projekt ¬ďWeiterbildung im Prozess der Arbeit f√ľr Fachkr√§fte in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-W√ľrttemberg¬ī¬ī (WAP) widmet sich diesem Themenfeld. Ziel des Projektes ist es, ein arbeitsorientiertes Lernkonzept f√ľr an- und ungelernte Besch√§ftigte zu erproben und gleichzeitig praktikable Instrumente in den Unternehmen einzuf√ľhren, die diese Lernform dauerhaft in die Personal- und Organisationsentwicklung integrierten. Eines der Instrumente ist die Analyse von Weiterbildungsbedarfen, deren Ergebnisse in diesem Forschungsbericht vorgestellt werden.
(PDF-Dokument, 58 Seiten, 2007)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Forschung, Projekt, Arbeit, Lernen, Lernforschung, Betrieb,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Veröffentlichungsreihe des Instituts Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen, ITB-Forschungsberichte Nr. 27/2007.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Email: itb@uni-bremen.de, Autoren: Waldemar Bauer, Claudia Koring, Peter Röben, Meike Schnitger
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 04.12.2015
Siehe auch: Betriebliche WeiterbildungLinkempfehlungen zu Zeitschrift Weiterbildung - Heft 6/2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)