Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zum lebenslangen Lernen gezwungen? Chancen und Risiken einer gesetzlichen "Bildungspflicht" f√ľr Erwachsene

http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2006/neidhardt06_01.pdfExterner Link

Vor dem Hintergrund der viel diskutierten Notwendigkeit lebenslangen Lernens, der gesellschaftlich-wirtschaftlichen Entwicklung und des demografischen Wandels stellt sich die Frage, inwieweit es sinnvoll w√§re, auch Erwachsene ¬Ė analog zur Schulpflicht im Kindes- und Jugendalter ¬Ė lebenslang zum Lernen zu verpflichten. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet die Autorin, welche Chancen und Risiken eine derartige gesetzlich verankerte "Bildungspflicht f√ľr Erwachsene¬ī¬ī mit sich br√§chte.
(PDF-Dokument, 20 Seiten, 2006)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Fortbildung, Lebenslanges Lernen, Bildungspflicht, LLL,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://www.die-bonn.de/publikationen/online-texte/‌index.asp
Entnommen aus Dokument aus dem Internetservice texte.online des Deutschen Instituts f√ľr Erwachsenenbildung (DIE).
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Dipl.-Psychologin Heike Neidhardt, Email: neidhardt@fhm-mittelstand.de
Zuletzt geändert am 28.06.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)