Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der Fall Heine oder der Dichter Heine?

http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/430/pdf/fall_heine.pdfExterner Link

¬Ľ...Heute f√ľhrt nichts mehr an der Aufgabe vorbei, ¬Ľnach Auschwitz¬ę die schon 1910 durch Karl Kraus vehement polemisch gestellte Frage nach der literarischen Eigenart und Qualit√§t von Heines Werk konzentriert aufzunehmen und differenzierter zu beantworten. Theodor W. Adorno, wie Kraus ein seine j√ľdische Herkunft reflektierender Autor, hat vorgemacht, da√ü und wie das m√∂glich ist. Die Perspektive ist umzukehren. Zu lange ist Heines Werk als Fundgrube und Steinbruch seiner Gesinnungen und Niederschlag seiner Erfahrungen ausgebeutet worden, und das Dichterische seiner Dichtung wurde beiseite gelassen oder einfach vorausgesetzt. Jetzt endlich sollte Heines Lebensthematik und -problematik vom Werk her, als Voraussetzung und Faktor der Dichtung in den Mittelpunkt des Blicks kommen....¬ę

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Literatur, Deutschunterricht, Schriftsteller, Romantik, Essay, Germanistik,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.freidok.uni-freiburg.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit freidok@ub.uni-freiburg.de
Zuletzt geändert am 15.03.2006

Thematischer Kontext

  1. Heinrich Heine (1797-1856)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)