Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lebenszeichen, Feldpostbriefe erzählen ...

http://www.volksbund.de/jugend-bildung/informationen-publikationen/handreichungen/unterseite-hand/browse/5/artikel/-7ef2399f75/2012.htmlExterner Link

Den Inhalt der Briefe und Karten bestimmen individuelle und von der Situation abhängige Interessen. es geht um den Schmerz wegen der Trennung, um die schulischen Leistungen der kinder, um die hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen, auf eine baldige Rückkehr aus der Gefangenschaft oder um die Sorge wegen der Gefährdung der Angehörigen durch die Fliegerangriffe. Gleichzeitig wird die aktuelle Politik angesprochen, so z. B. nach einer Führerede, nach dem 20. Juli 1944. Gleich ist bei allen jedoch das Bemühen, den jeweiligen Empfänger zu beruhigen und die Gefahr herunterzuspielen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Geschichtsunterricht, Erinnerung, Zweiter Weltkrieg, FRIEDEN, FRIEDENSERZIEHUNG, FRIEDENSPAEDAGOGIK, UNTERRICHTSANREGUNG, JUGENDARBEIT,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.volksbund.de/jugend-bildung/informationen-publikationen.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.; info@volksbund.de
Zuletzt geändert am 13.05.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)