Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Johann Amos Comenius: Orbis sensualium pictus

http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/comenius1698Externer Link

Johann Amos Comenius (1592-1670) verfasste die erste systematische Didaktik der Neuzeit und begr√ľndete damit eine eigenst√§ndige Disziplin. Sein Buch ¬ĄDidactica magna¬ď (Die gro√üe Lehrkunst) ver√∂ffentlichte er mit dem Postulat: Omnes, omnia, omnino: Man kann alle Menschen alle Dinge der Welt in grundlegender Weise lehren. Comenius` Werk ¬ĄOrbis sensualium pictus¬ď (Die sichtbare Welt; N√ľrnberg 1658) ist das erste europ√§ische Schulbuch, ein Lehrmedium mit Texten und Bildern (Illustrationen in Holzschnitten). Ihm liegt ein Lehrplan zugrunde: die Vermittlung des Aufbaus und Funktionierens der (von Gott ausgehenden, zu den Gesch√§ften des Alltags der Menschen f√ľhrenden und bei Gott endenden) Welt, auf die das ganze Wissen der Menschen bezogen ist. betrachtet werden. Ein Digitalisat des Werkes kann auf der Website der Bibiothek der Ruprecht-Karls-Universit√§t Heidelberg betrachtet werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEFORSCHUNG, KINDERLITERATUR, JUGENDLITERATUR, LEHRBUCH, SCHULBUCH, BUCH, DIDAKTIK, ILLUSTRATION, LEHRE, LERNEN,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit ub@ub.uni-heidelberg.de
Zuletzt geändert am 19.01.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)