Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

AD(H)S und Hochbegabung - eine Balance zwischen hohem Selbstanspruch und Enttäuschung

http://www.adhs-deutschland.de/Home/ADHS/Schule/AD-H-S-und-Hochbegabung.aspxExterner Link

Als hochbegabt gilt, wer einen IQ von über 130 hat, was etwa 2 der Bevölkerung ausmacht. Wobei der Intelligenzquotient (IQ) allein keine Aussagefähigkeit über das geistige Leistungsvermögen besitzt. Die Intelligenz eines hochbegabten Kindes mit ADS mit/ohne Hyperaktivität kann durch die ADS-Symptomatik beeinträchtigt werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Hyperaktivität, Hochbegabung, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, Aufmerksamkeitsstörung, Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.adhs-deutschland.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Simchen, Helga
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 07.12.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)