Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Preis der Leipziger Buchmesse

http://www.preis-der-leipziger-buchmesse.de/Externer Link

Seit dem Jahr 2005 wird jeweils am ersten Buchmessetag in der Glashalle - mitten im Messetrubel - der ¬ĄPreis der Leipziger Buchmesse¬ď verliehen. Die Auszeichnung, welche mit insgesamt 45.000 Euro dotiert ist, wird von einer siebenk√∂pfigen Jury zu gleichen Teilen in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Essayistik sowie √úbersetzung verliehen. Anspruch der Jury ist es, herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und √úbersetzungen zu ehren, womit der Preis unmittelbar an das Konzept der Leipziger Buchmesse als Forum f√ľr Autoren und Literaturvermittlung anschlie√üt. Unterst√ľtzt wird der ¬ĄPreis der Leipziger Buchmesse¬ď durch den Freistaat Sachsen und die Stadt Leipzig. Partner des Preises ist das Literarische Colloquium Berlin (LCB).

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, SACHBUCH, AUSZEICHNUNG, ESSAY, UEBERSETZUNG, BELLETRISTIK, PREISTRAEGER, PREISVERLEIHUNG,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit buchmesse@leipziger-messe.de
Zuletzt geändert am 12.09.2012

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Sachsen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)