Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Grundpositionen zeitgenössischer Medienphilosophie

http://www.sandbothe.net/47.htmlExterner Link

Im Kontext zeitgenössischer medienphilosophischer Reflexionen lassen sich zwei unterschiedliche Vorschläge für das Selbstverständnis der in Entwicklung befindlichen Disziplin der Medienphilosophie voneinander abgrenzen. Einerseits wird Medienphilosophie im Anschluß an die Fundierungsvorhaben, die im 19. und 20. Jahrhundert von Erkenntnis-, Wissenschafts- und Sprachphilosophie formuliert worden sind, als eine mögliche neue Fundamentaldisziplin innerhalb des Kanons der Fachphilosophie aufgefaßt. Andererseits wird das Projekt der Medienphilosophie mit einer transdisziplinären Neuorientierung des philosophischen Selbstverständnisses in Verbindung gebracht, die Richard Rorty als `pragmatische Wende“1 bezeichnet hat.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Medienbildung,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Mike Sandbothe
Zuletzt geändert am 23.02.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)