Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

"Diagnose: Rett-Syndrom" - und dann? Mehr Selbstbestimmung durch alternative Kommunikation

http://docplayer.org/33341130-Diagnose-rett-syndrom-und-dann.htmlExterner Link

Der Prozess zu mehr Selbstbestimmung geschieht nicht von ¬āheut¬í auf morgen¬í. Auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung müssen Eltern und Pädagogen gemeinsam einen Ausweg aus den existierenden Problemen finden. Eltern müssen ermutigt werden, in ihren Kindern das Vertrauen in die eigenen Potentiale zu wecken. Dies kann nur schrittweise geschehen und Schule und Elternhaus müssen zusammenarbeiten, um dies zu bewirken. Für den familiären wie für den schulischen Bereich bedeutet dies, beispielsweise die Wahl eines Spielzeugs, eines Kleidungsstückes, eines Getränkes oder einer Speise, etc., mit Hilfe Unterstützter Kommunikation zu ermöglichen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Geistig Behinderter, Geistige Behinderung, Kommunikation, Rett-Syndrom, Selbstbestimmung,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Schnermann, Eva; Schmidt, Henning (2001): ´Diagnose: Rett-Syndrom` - und dann? Mehr Selbstbestimmung durch alternative Kommunikation.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit eva.schnermann@foepaed.net; henning.schmidt@foepaed.net;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 29.03.2018
Siehe auch: Rett-Syndrom

Thematischer Kontext

  1. Rett-Syndrom

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)