DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Behindertenrecht

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Behindertenrecht"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 100   |   Seite 1 von 10   |   Datensätze 1-10

  1. ABC Behinderung & Beruf 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Das Handbuch informiert über Leistungen für behinderte Menschen im Beruf und die Rechtsgrundlagen. Es enthält ein Fachlexikon sowie die Anschriften der Integrationsämter. Das Handbuch ist kostenfrei über das jeweilige Integrationsamt zu beziehen, das Fachlexikon steht auch online zur Verfügung.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  2. Analyse zur landesrechtlichen Umsetzung des Gleichstellungsgebots Behinderter im Land Brandenburg 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Aufgabe dieser Analyse ist es, einen landesrechtlichen Regelungsbedarf zur Umsetzung des Gleichstellungsgebots Behinderter in Grundgesetz und Landesverfassung aufzuzeigen.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  3. Arbeitsassistenz – ein wichtiger Baustein zur Teilhabe am Arbeitsleben 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die vorliegenden Empfehlungen berücksichtigen das am 3.5.2008 in Kraft getretene „Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ (UNBehindertenrechtskonvention). Nach Art. 27 „Arbeit und Beschäftigung“ sollen u. a. die Beschäftigungsmöglichkeiten und der berufliche Aufstieg gefördert werden. Der Erhalt und die Beibehaltung des Arbeitsplatzes sollen unterstützt werden. Am Arbeitsplatz sollen angemessene Vorkehrungen getroffen werden. Diesen Verpflichtungen kommen die Leistungen zur Übernahme der Kosten der notwendigen Arbeitsassistenz nach.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  4. Auf dem Weg zur schulischen Inklusion in Nordrhein-Westfalen: Empfehlungen zur Umsetzung der UNBehindertenrechtskonvention im Bereich der allgemeinen Schulen 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Durch den Beschluss des Düsseldorfer Landtages von 2010 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungenauf alle Lebensbereiche auszuweiten, folgt eine Neuorientierung der sonderpädagogischen Förderung. Das vorliegende Gutachten enhält Analysen und Empfehlungen um einen Gesamtplan Inklusive Schule erstellen zu können.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  5. Ausführungsvorschriften über Hilfe zur Erziehung in Vollzeitpflege (Berlin) 

    Die Verwaltungsvorschriften regeln die Vermittlung, Unterbringung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen sowie die Leistungen für den Unterhalt, einschließlich der Kosten der Erziehung des Kindes oder Jugendlichen bei Hilfe zur Erziehung in Vollzeitpflege auf Grund von § 33 SGB VIII (Vollzeitpflege) im Land Berlin.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  6. Bayerisches Gesetz zur Gleichstellung, Integration und Teilhabe von Menschen mit Behinderung (Bayerisches Behindertengleichstellungsgesetz - BayBGG) 

    Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag

    Das Gesetz gliedert sich in vier Abschnitte: Abschnitt 1 Allgemeine Bestimmungen, Abschnitt 2 Verpflichtung zur Gleichstellung und Barrierefreiheit, Abschnitt 3 Rechtsbehelfe, Abschnitt 4 Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung; Landesbehindertenrat.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  7. Behindertenrecht und Behindertenpolitik in der Europäischen Union 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Aus dem Inhalt: Die Lage der Behinderten in Deutschland und in der EU; Gemeinschaftsrechtliches Diskriminierungsverbot wegen der Staatsangehörigkeit; Rehabilitation/(Wieder-)Eingliederung von Menschen mit Behinderung und Europäisches Sozialrecht
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  8. Behindertenrechtskonvention (CRPD) 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Die Homepage des Deutschen Instituts für Menschnrechte bietet eine umfangreiche Anzahl an Informationen zum Thema Behindertenrechtskonvention. So gibt es neben den allgemeinen Informationen zum Vertragtext, zur Ratifizierung oder zum Individualbeschwerdeverfahren, auch Informationen Umsetzungssituation in Deutschland.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  9. Beratung zu Hilfsmitteln für die Wohnung, Wohnungsanpassung und barrierefreier Hausbau 

    Projekt

    Für Privatpersonen kostenloses Onlineberatungs-Portal von Barrierefrei Leben e.V. Hamburg zu Umbaumaßnahmen, Hilfsmitteln und barrierefreier Gestaltung von Neubauten für Menschen, die ihre Wohnsituation fürs Älterwerden oder aufgrund von körperlichen Einschränkungen (Senioren, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlbenutzer) verbessern wollen. Finanziert durch die ARD-Fernsehlotterie.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

  10. Danke, aber ich schau mich noch wo anders um! - Persönliches Budget in der Behindertenhilfe 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Eine Thematik, welche ganz unmittelbar ein Ausdruck der Wirksamkeit des Paradigmenwechsels ist, stellt die Einführung des Persönlichen Budgets in Deutschland dar. Ein Persönliches Budget ist ein regelmäßiger z.B. monatlich ausgezahlter Geldbetrag auf das persönliche Konto des Menschen mit Behinderung. Mit dem Geldbetrag kann dieser Mensch dann die Hilfeleistungen die er benötigt selbst ``einkaufen``. Seit 1. Juli 2004 können bundesweit Menschen mit Behinderung ein Persönliches Budget als Ermessensleistung bei Leistungsträgern also Kostenträgern beantragen[1]. Ab Anfang 2008 haben dann Menschen mit Behinderung einen verbindlichen Rechtsanspruch auf die Gewährung. Der Beitrag widmet sich dieser Thematik.
    Zuletzt gelesen: 2016-06-25

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen