DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Behindertenwesen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Behindertenwesen"

Behindertenpolitik, Interessenvertretung ·  Behindertenrecht ·  Behindertenstatistik ·  Biographien von Behindertenpädagogen ·  Geschichte der Behindertenpädagogik ·  Internationale Behindertenpädagogik · 


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 253   |   Seite 1 von 26   |   Datensätze 1-10

  1. 50 Jahre Lebenshilfe 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Autor blickt auf 50 Jahre Lebenshilfe zurück und zeigt, welchen Einfluss dieser Verband auf das vergangene und gegenwärtige Rehabilitationsrecht in der Bundesrepublik hatte und hat. Darüber hinaus spannt er den Bogen zu aktuellen Aufgaben der Lebenshilfe.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. ABC Behinderung & Beruf 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Das Handbuch informiert über Leistungen für behinderte Menschen im Beruf und die Rechtsgrundlagen. Es enthält ein Fachlexikon sowie die Anschriften der Integrationsämter. Das Handbuch ist kostenfrei über das jeweilige Integrationsamt zu beziehen, das Fachlexikon steht auch online zur Verfügung.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Access to HIV/AIDS and sexual violence protection services among women and men with hearing, visual and physical impairments in Battambang and Kampong cham provinces of Cambodia 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    This article presents the findings of a study on access to HIV prevention¹ and sexual violence protection services among persons with disabilities in Cambodia, based on a gender and cross-impairment analysis. The results show obvious discrepancies between women and men of different impairments in regards to their level of HIV knowledge and risks to sexual violence, in particular among women with disabilities. Furthermore, local services providers revealed their lack of awareness on disability issues and capacity in providing accessible services to them. Ways forward in addressing the rights of women and men with disabilities, as well as gaps in services delivery will have to be addressed in concerted manners at political, societal and community levels.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Agenda 22 : Umsetzung der UN-Standardregeln auf lokaler und regionaler Ebene. 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Agenda 22 wurde in Schweden im Auftrag des European Disability Forums geschaffen, sie ist ein Ergebnis der Arbeit der schwedischen Behindertenbewegung und trägt daher auch schwedische Züge. Der Text wurde vom European Disability Forum autorisiert und ist eine europäische Handlungsanleitung zur Herstellung von Chancengleichheit für chronisch kranke und behinderte Mitbürgern.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. American pragmatism, sociology and the development of disability studies 

    Mit den disability studies ist die Heilpädagogik in jüngster Zeit auf ein neues Forschungsfeld gestoßen. Die Entwicklung dazu nahm in den USA ihren Ausgang. Der Autor, ein amerikanischer Sozial- und Kulturwissenschaftler, bietet Ihnen einen Überblick über die Entstehung und die Wurzeln dieses Forschungsfeldes in den USA.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. An den Kindern kann´s nicht liegen... 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Beitrag zum Stand gemeinsamen Lernens von Mädchen und Jungen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in der Bundesrepublik Deutschland (2006). Die erstellten Graphiken veranschaulichen die Statistiken der Kultusministerkonferenz zum gemeinsamen Lernen, die Ergebnisse werden bewertet und Erklärungsansätze gesucht.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  7. Analyse zur landesrechtlichen Umsetzung des Gleichstellungsgebots Behinderter im Land Brandenburg 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Aufgabe dieser Analyse ist es, einen landesrechtlichen Regelungsbedarf zur Umsetzung des Gleichstellungsgebots Behinderter in Grundgesetz und Landesverfassung aufzuzeigen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  8. Anmerkungen zum fachkritischen Diskurs in der Heil- und Sonderpädagogik 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Kontroverse Debatten auf fachlicher Ebene sind eine Grundvoraussetzung für die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Disziplinen. Dies gilt auch für die Heil- und Sonderpädagogik. Doch obwohl Theorien und praktische Handlungsmodelle unseres Faches eine kritische Auseinandersetzung geradezu herausfordern, finden solche Diskussionen kaum statt. Einer Weiterentwicklung auf wissenschaftlicher und praxisbezogener Ebene steht sich die Heilpädagogik damit selbst im Weg. Anhand von vier aktuellen Beispielen soll der Mangel an Diskussions- und Streitkultur in der Heil- und Sonderpädagogik verdeutlicht werden. Reaktionen darauf sind erwünscht. Ein Beitrag in eigener Sache, die Autoren sind Herausgeber der Zeitschrift Heilpädagogik online. OnlineZ
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  9. Arbeitsassistenz – ein wichtiger Baustein zur Teilhabe am Arbeitsleben 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die vorliegenden Empfehlungen berücksichtigen das am 3.5.2008 in Kraft getretene „Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ (UNBehindertenrechtskonvention). Nach Art. 27 „Arbeit und Beschäftigung“ sollen u. a. die Beschäftigungsmöglichkeiten und der berufliche Aufstieg gefördert werden. Der Erhalt und die Beibehaltung des Arbeitsplatzes sollen unterstützt werden. Am Arbeitsplatz sollen angemessene Vorkehrungen getroffen werden. Diesen Verpflichtungen kommen die Leistungen zur Übernahme der Kosten der notwendigen Arbeitsassistenz nach.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  10. Architectural barriers experienced by people with physical disabilities in the central business district of Kisumu, Kenya 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Free movement in public buildings such as banks, hospitals, supermarkets, public toilets, restaurants and parking areas should be accessible for people with physical disabilities. There has been an outcry from people with physical disabilities that they are not able to access most of the public buildings in Kisumu City, Kenya. The purpose of this study was to establish the extent to which public buildings in Kisumu Central Business District (CBD) were accessible to people with physical disabilities.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen