DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Europa und Internationales

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Europa und Internationales"

Europäische Union ·  Internationale Zusammenarbeit / Projekte ·  Internationaler Austausch · 


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 690   |   Seite 1 von 69   |   Datensätze 1-10

  1. 50 Jahre Europa: Von der EWG zur Europäischen Union
    Zwei Online-Dossiers beim Deutschen Bildungsserver 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    27. März 2007
    Frankfurt/M. Am 25. März 1957 wurde mit der Unterzeichnung der Römischen Verträge durch sechs Gründungsstaaten die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) initiiert; ihr vorangegangen war die Idee einer europäischen Kooperation in Stahl und Bergbau (Montanunion 1951). In den folgenden Jahrzehnten wurde die EU in sechs Phasen um neue Mitglieder erweitert, seit Januar 2007 zählt sie 27 Mitgliedsstaaten. Abgesehen von dieser geografischen Ausdehnung ist die Erweiterung der Wirkungsbereiche kennzeichnend. So führten 1993 die Maastricht-Verträge (Binnenmarkt, Schengener Abkommen) zur Bildung der Europäischen Union, die nicht allein den Austausch in Wirtschaftsfragen, sondern auch die freie Mobilität von Arbeitskräften sowie die Schaffung eines gemeinsamen Bildungs- und Forschungsraumes zum Ziel hat. Der Deutsche Bildungsserver widmet sich diesem 50. Geburtstag Europas mit einem Online-Dossier „50 Jahre Europa“, zu finden unter www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5107 und einem englischsprachigen Dossier für internationale Nutzer: www.bildungsserver.de/zeigen_e.html?seite=5099
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  2. 50th Anniversary: From the Treaties of Rome to the European Union
    An Online Dossier by the German Education Server (Eduserver) 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    March 27, 2007
    Frankfurt/M. On March 25, 1957 six states signed the Treaty of Rome in order to found the European Economic Community (EEC), a follow-up to the European Coal and Steel Cooperation (ECSC, 1951). In the years to follow, new members joined the EEC in six stages and the EU, its successor, numbers 27 member states as of January 2007. Apart from an expansion in terms of admitting new members, the Community has also transformed from a system of economic cooperation into a comprehensive system of shared policies and legislation. Since the Maastricht Treaty of 1993, the mobility of the labour force is as important as the creation of an European Education Area, and the European Research Area. The German Education Server provides an English language dossier for international users on the occasion of Europe’s 50th anniversary: www.bildungsserver.de/zeigen_e.html?seite=5099
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  3. 8. September: International Literacy Day 2016 - 50 Jahre UNESCO Resolution 

    Informationsseite der UNESCO zum Internationalen Alphabetisierungstag. Das Thema des International Literacy Day 2016 ist Alphabetisierung und nachhaltige Gesellschaften(Literacy and sustainable societies). Alphabetisierung ist eine der zentralen Voraussetzungen damit Menschen nachhaltige Entwicklungen anstoßen und aufrechterhalten können. Die Internetseite informiert über Veranstaltungen, Konferenzen und Aktionen zum Internationalen Alphabetisierungstag.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  4. A Concise Encyclopedia of the European Union 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Frei zugängliche elektronische Version von A - Z of Europe ´´a concise encyclopedia of the European Union´´ from Aachen to Zollverein / by Rodney Leach (Profile Books, London)
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  5. A Framework for Qualifications of the European Higher Education Area 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Bericht enthält Empfehlungen und Vorschläge für die Gestaltung eines übergreifenden Europäischen Qualifikationsrahmens für Hochschulabschlüsse sowie der Weiterentwicklung der nationalen Qualifikationsrahmen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  6. A practical guide to Bologna tools and instruments 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Artikel gibt einen Überblick über den Bologna-Prozess und die eingeführten Instrumente aus us-amerikanischer Sicht.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  7. Accreditation and quality assurance in vocational education and training. Selected approaches. 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Studie des European Centre for the Development of Vocational Training Cedefop analysiert verschiedene nationale Ansätze zur Akkreditierung, basierend auf dem Common quality assurance framework (CQAF), der von der Europäischen Kommission mit Unterstüzung des Cedefop entwickelt wurde. (2009)
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  8. Accreditation models in higher education. Experiences and perspectives 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Bericht zum Workshop Accreditation models in higher aducation vom November 2003 in Rom, den ENQA European Association for Quality assurance in higher education veranstaltet hatte. Schwerpunkte sind Prinzipien und Methoden der Akkreditierung in verschiedenen Ländern sowie besondere Merkmale der einzelnen Ländermodelle.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  9. Active Citizenship, Expertise im Rahmen des Verbundprojekts im Forscher Praktiker Dialog für Internationale Jugendarbeit 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Active Citizenship ist in der EU zu einem der wichtigsten Bildungsziele erklärt worden, ohne dass bisher hinreichend deutlich wurde, was damit gemeint ist. Deshalb hat der Forscher-Praktiker-Dialog für Internationale Jugendarbeit mit Unterstützung des Bundesministeriums für Jugend die vorliegende Studie (118 S.) erstellt. Sie besteht aus drei Teilen. Nach einem Vorwort von Benedikt Widmaier wird zunächst die Sprache als Problem für internationale Fachdiskurse behandelt, speziell darauf, wie unterschiedlich „active citizenship“ oder „citoyenneté active“ ins Deutsch übertragen wurde, wobei immer auch eine Bedeutungsverschiebung einhergeht. Es folgen Beispiele aus dem Bereich des Europarates (ER), des Centre for Reseach on Lifelong Learning (CRELL) und der Europäischen Union (EU) die dann in iugendpolitischer Perspektive gestellt werden. Der zweite Teil besteht aus einem umfangreichen, informativen, kommentierten Literaturreport, in dem Textdokumente (überwiegend Volltexte aus dem Internet) aus dem Bereich des ER, der EU bzw. der Europäischen Kommission, des CRELL sowie weitere Quellen und Sekundärliteratur angegeben werden. Der dritte Teil besteht aus einem Reader mit ausgesuchten Auszügen zum Thema teils in Gegenüberstellung von englischem Text und deutscher Übersetzung, z.B. zu „Education for democratic citizenship (EDC)“. Die fundierte, breite Ausbreitung der einschlägigen Literatur und der Darbietung wichtiger Textstellen im letzten Kapitel machen diese Studie zur unumgänglichen Grundlage für zukünftige Arbeiten.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  10. ADAM - Projektdatenbank für Leonardo da Vinci - 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Am 18.02.2008 wurde die europäische Datenbank ADAM (Advanced Data and Archiving Management System) online geschaltet. Sie stellt Projektinformationen für LEONARDO DA VINCI bereit. Bei ADAM handelt es sich um die Weiterentwicklung der deutsch-österreichischen Projekt- und Produktdatenbank, die ab 2002 unter der Web-Adresse www.leonardodavinci-projekte.org einen Überblick aller deutschsprachigen LEONARDO DA VINCI-Pilot- und Mobilitätsprojekte bot.
    Fehlermeldung: Can't connect to www.adam-europe.eu:80 (No route to host)
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen