Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Bildungsstandards

Treffer 1 - 82 von 82

Internationales
Die International Association for Counselling (IAC) wurde 1966 als "International Round Table for the Advancement of Counselling (IRTAC)" gegründet und dient sowohl Personen, die im Bereich Beratung arbeiten, als auch Forschern über das Thema Beratung als Kommunikationsplattform. Sie bietet Zertifizierungen für Kurse im Bereich Beratung an (Ausbildung, Fortbildung), [...]

Internationales
NBCC International ist ein Ableger des US-amerikanischen National Board for Certified Counselors. Seine Hauptaufgabe ist die Zertifizierung und Qualitätssicherung bei professionellen Beratern. Ein Schwerpunkt bildet dabei Beratung im gesundheitssektor, es werden aber auch Zertifizierungen in der Bildungs- und Berufsberatung angeboten. Die Webseite bietet Informationen zu [...]

Internationales
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet auf dieser Seite Analysen der Hochschul- und Wissenschaftssysteme verschiedener Länder weltweit an. Die Publikationen enthalten alle folgende Kapitel: > Bevölkerungsentwicklung > Wirtschaftliche Entwicklung > Hochschul- und Bildungswesen > Internationalisierung und Bildungskooperation > Deutsche [...]

Frankreich
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Frankreich findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Georgien
Das National Center for Educational Quality Enhancement wurde am 1. September 2010 gegründet und ersetzt das National Center for Educational Accreditation. Das Zentrum ist zuständig für die Autorisierung und Akkreditierung der georgischen Bildungseinrichtungen. Weitere Aufgaben sind die qualitative Weiterentwicklung von Qualifikationen und beruflicher Standards, die [...]

Georgien
Als etablierte Organisation agiert das National Assessment and Examinations Center in den Bereichen Bildungsevaluation und Qualitätssicherung. Für diverse Zielgruppen wie Schüler, Studierende, Lehrende, Bildungseinrichtungen, (Nicht-)Regierungsorganisationen hält die Einrichtung Instrumente der Qualitätsüberprüfung bereit. Die Website bietet Informationen zu [...]

Georgien
Hauptziel des Teacher\'s Professional Development Center ist die Verbesserung der Qualität der Lehre in Schulen, ein hoher Bildungsstandard und eine hohe Reputation des Lehrberufs. Das Center ist u.a. in folgenden Feldern aktiv: Professionalisierung der Lehrer; Rekrutierung und Unterstützung von qualifiziertem Personal und Nachwuchskräften.

Niederlande
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für die Niederlande findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Niederlande
Die Webseite der niederländischen Schulinspektion / Schulaufsichtsbehörde bietet umfangreiche Informationen zu ihrer Arbeit und Arbeitsweise, zu Kriterien, nach denen Schulen evaluiert werden, sowie viele Volltextdokumente (Berichte, Studien, Ergebnisse von Inspektionen usw.). Auf Niederländisch steht außerdem eine Schulsuche mit vielen verschiedenen [...]

Belgien
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Belgien findet man Dokumente ab dem Jahr 2000 - sowohl für die französischsprachige als auch für die flämischsprachige Gemeinschaft, nicht jedoch für die deutsche Gemeinschaft. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO [...]

Belgien
Die Webseite der Schulaufsichtsbehörde Flanderns hat leider keine englischen Informationen. Ein Profil der Schulaufsichtsbehörde von 2009 in englischer Sprache (pdf) finden Sie auf der Seite der Standing International Conference of Inspectorates (SICI). Die Webseite der Behörde bietet auf Flämisch umfangreiche Informationen zu ihren Aufgaben und zur praktischen Umsetzung. [...]

Ukraine
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für die Ukraine findet man Dokumente ab dem Jahr 1991. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Finnland
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Finnland findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Südafrika, Republik
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Südafrika findet man Dokumente ab dem Jahr 1997. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Brasilien
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Brasilien findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Russische Föderation
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Russland findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Indien
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Indien findet man Dokumente ab dem Jahr 1968 (im selben Dokument wie 1998). Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

China
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für China findet man Dokumente ab dem Jahr 1995. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Indonesien
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Indonesien findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Indonesien
Die Webseite des indonesischen Bildungsministeriums gibt es leider nur in der indonesischen Sprachversion. Die Webseite informiert umfassend über Bildung in Indonesien, unter anderem über das Curriculum, über Stipendien, über Lehrerausbildung, über E-Learning (mit Verweis auf ein elektronisches Schulbuchportal) und vieles mehr. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die Webseite des palästinensischen Ministeriums für Bildung und Hochschulbildung bietet hier eine ganze Reihe an Volltext-Dokumenten (offizielle Dokumente, Working Papers, Drafts, ...) zu seiner Bildungsplanung 2014-2019 sowie zur Evaluation der vorangegangenen Planung 2008-2012. Das Hauptdokument zur Bildungsplanung 2014-2019, "Education Development Strategic Plan [...]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die Datenbank Planipolis bietet offizielle Dokumente im Volltext zu Bildungspolitik und Bildungsplanung in den Mitgliedsländern der Unesco. Für Palästina findet man Dokumente ab dem Jahr 2000. Planipolis ist ein Angebot des UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP). [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die palästinensische Accreditation and Quality Assurance Commission ist zuständig für die Akkreditierung und Qualitätssicherung von Hochschuleinrichtungen und Studiengängen in Palästina. Leider sind auch auf der englischen Seite die meisten Informationen auf Arabisch. Vor allem unter den Publikationen findet man einiges auf Englisch. Die arabische Seite ist umfangreicher [...]

Schweden
Ein Artikel des Autors Arnd Zickgraf über den in Schweden bereits vollzogenen "Paradigmenwechsel in der Steuerungsphilosophie" von Bildungssystemen. Das schwedische Schulsystem zeichnet sich durch ein Wechselspiel zwischen lokaler Selbstbestimmung und staatlicher Kontrolle durch nationale Bildungsziele aus.

Brasilien
ABAVE ist eine Vereinigung von Personen aus dem Bereich der Bildungsevaluation und des Assessments in Brasilien. Die Webseite beinhaltet vor allem verschiedene Dokumente aus dem Bereich Evaluation und Assessment (von 2006 bis 2011), aktuelle Hinweise sowie Informationen zur Konferenz CONBRATRI - Congresso Brasileiro de Teoria da Resposta ao Item. [Zusammenfassung: Redaktion [...]

Irland
Die Behörde ist verantwortlich für den nationalen Qualifikationsrahmen und die Qualitätssicherung in der Hochschulbildung, beruflichen Bildung und Weiterbildung (einschließlich englischer Sprachkurse) in Irland. Das QQI wurde am 6. November 2012 mit dem “Qualifications and Quality Assurance (Education and Training) Act 2012” gegründet. Die neue Behörde wurde durch [...]

Österreich
Die Wissenschafter/innen sowie Pädagoginnen und Pädagogen des BIFIE beschäftigen sich in ihren Projekten mit dem gesamten Schulwesen. Konkret hat das Bundesinstitut folgende Kernaufgaben zu erfüllen: 1. Qualitätsentwicklung. Die Ergebnisse der Forschung sollen zu konkreten Verbesserungen im Schulalltag führen. Das BIFIE konzipiert daher innovative Schulprojekte und [...]

Vereinigtes Königreich
Im Jahr 2011 kam es zu einer Revision der Bildungsstandards für Lehrer in England. Die neu entwickelten Standards legen die Mindestanforderungen für die Unterrichtspraxis und das Verhalten der Lehrer fest. Die Webseite enthält Informationen über den Revisionsprozess und die damit befaßte Arbeitsgruppe und bietet Zugriff auf die wichtigsten Dokumente. Des weiteren findet [...]

Vereinigtes Königreich
Das Buch und der Blog eines Journalisten des Times Educational Supplement setzen sich kritisch mit Standards, Tests und accountability sowie deren Nutzen und Auswirkungen im derzeitigen britischen Bildungssystem auseinander. Die Seite enthält auch eine kleine Sammlung an wissenschaftlichen Untersuchungen, Literatur, Dokumentationen und Meinungen zur Thematik.

Ecuador
Die Website ecuadorexplorer.com bietet eine Liste mit NGOs, die in Ecuador tätig sind. Viele von ihnen konzentrieren sich auf den Bildungssektor. Links führen zu den Homepages der einzelnen Organisationen.

Ecuador
Der Rat für die Evaluation, Akkreditierung und Sicherung der Qualität der Hochschulbildung (CEAACES) trägt zur Gewährleistung der Qualität der Institutionen, Programme und Karrieren bei, die im nationalen Hochschulbildungssystem inbegriffen sind. Dies geschieht durch die Anwendung von kontinuierlichen Prozessen der Autoevaluation, der externen Evaluation und der [...]

Algerien; Bahrain; Ägypten; Iran; Irak; Israel; Jordanien; Kuwait; Libanon; Libyen; Marokko; Oman; Palästinensische Autonomiegebiete; Katar; Saudi-Arabien; Syrien; Tunesien; Vereinigte Arabische Emirate; Jemen; Nordafrika
Bericht der Weltbank zum Fortschritt der Bildungsreformen der MENA-Länder (Middle-East and North Africa).

Frankreich
Der französische Hohe Bildungsrat (Haut Conseil de l’Èducation) ist eine Institution mit konsultativer Funktion und setzt sich zusammen aus Vertretern der wichtigsten Einrichtungen des französischen Bildungsssektors. Auf Initiative des französischen Bildungsministeriums (Ministre de l’Éducation nationale, de l’Enseignement supérieur et de la Recherche) [...]

Nicaragua
Die Aufgaben des nicaraguanischen Bildungsministeriums sind es, die Entwicklung der Nicaraguaner durch Fortbildung und Ausbildung auf verschiedenen Ebenen und mittels verschiedener Bildungsprogramme voranzutreiben, die Beteiligung der Zivilbevölkerung an der Administration von Lehrzentren, zusammen mit den lokalen Regierungsstellen, Direktoren und Lehrern, zu erhöhen, die [...]

Peru
Der Verband Pukllasunchis in Cusco (Peru) arbeitet seit 1981 im Bereich der Bildung und fördert den Respekt vor Diversität und das soziale Zusammenleben, welches sich auf Gleichheit und auf gegenseitiger Bereicherung von Personen und Gruppen basiert. Die Asociacíon Pukllasunchis ist eine gemeinnützige Institution, die sich damit beschäftigt, Vorschläge zu erbringen, [...]

Botswana
Die Internetseite des botswanischen Ministeriums für Bildung und Kompetenzentwicklung bietet neben Neuigkeiten bezüglich der Bildung Informationen für Schüler, Lehrer, Eltern und Unternehmen. Die Homepage beinhaltet Schulverzeichnisse, Finanzierungspläne, Beschreibungen von Bildungswegen, Berufsmöglichkeiten etc. Allerdings befinden sich auf der Homepage nur sehr wenige [...]

Chile
Die Abteilung für Evaluation, Inspektion und Bildungsregistrierung (DEMRE) ist der technische Apparat der Universität von Chile, der für die Entwicklung und den Aufbau von Evaluations- und Inspektionsinstrumenten verantwortlich ist, welche mit der Überprüfung der Kapazitäten und Fähigkeiten der Hochschulabsolventen des sekundären Bildungszweiges betraut sind. Zudem [...]

Rumänien
UNICEF kooperiert mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, um sicherzustellen, dass die fundamentalen Lernbedürfnisse und Potentiale der rumänischen Kinder befriedigt bzw. erfüllt sind, und um die Kapazitäten von Schulen und Autoritäten auszubauen, um den Kindern eine bestmögliche Unterstützung gewährleisten zu können, vor allem jenen, die aus [...]

Kenia
Die allgemeinen Ziele des kenianischen Bildungsministeriums (MoEST) sind der gerechte Zugang zu Bildung sowie Leistung und Erfolg in Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Das Ministerium ist bemüht, nachhaltige und effiziente Ressourcen für Bildungsforschung, Technologie und andere Bildungsleistungen bereitzustellen. Außerdem versucht MoEST, Ressourcen für eine [...]

Kenia
Die Akkreditierungsbehörde (CHE) informiert über den Hochschulbereich in Kenia und die Art und Weise ihres Akkreditierungsverfahrens.

Ruanda
Das Forum für Afrikanische Pädagoginnen (FAWE) in Ruanda ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen zusammenbringt, welche sich für die Förderung von Frauenbildung in Ruanda interessieren. Seit seiner Gründung im November 1997 hat FAWE Ruanda seinen Geltungsbereich ausgeweitet. FAWEs Aufgabe ist es, zusammen mit seinen Partnern durch die Beeinflussung der [...]

Uganda
Das Bildungsdepartement vermittelt Wissen, Werte und Fertigkeiten für ein Leben im Sinne der anglikanischen Kirche. Sein Ziel ist es, die Kirche zur Bereitstellung von holistischen Bildungsservices zu befähigen. Das Bildungsdepartement steht 55 Vorschulen, 4,904 von der Kirche gespendeten Grundschulen, 460 Sekundarschulen, 50 Post-Primarschulen, darunter auch [...]

Vereinigte Staaten
ESCORT ist ein nationales Ressourcenzentrum, welches sich seit 1986 in der staatlichen Universität von New York in Oneonta. Es ist der Förderung von Bildungsgelegenheiten für alle Studenten verpflichtet und besitzt Fachkenntnis in der Unterstützung von hochmobilen und gefährdeten Menschen, besonders von Kindern von migrierenden Feldarbeitern, Englisch-Lernern, obdachlosen [...]

Marokko
Die Ziele der Marokkanischen Menschenrechtsorganisation (OMDH) sind: * Die Ausbreitung und Vertiefung der Bewusstmachung von individuellen und kollektiven Menschenrechte in sozio-ökonomischen, kulturellen, zivilen und politischen Bereichen * Lehre von Menschenrechten * Der Beitrag zum effektiven Schutz dieser Rechte, vor allem im Falle von Zuwiderhandlung * Die [...]

Internationales
Das Council of International Schools (CIS) ist die führende internationale Organisation zur Akkreditierung von Schulen und der Entwicklung von Best Practice. CIS ist eine Non-Profit-Organisation und besteht aus über 600 Mitgliedsschulen und 450 Universitäten. Das zentrale Ziel ist, den Mitgliedsorganisationen das Erreichen und das Einhalten hoher Standards zu ermöglichen [...]

Nordirland; Vereinigtes Königreich
NISCC reguliert für Nordirland die Standards der berufliche Qualifizierung und praktischen Arbeit von Sozialarbeitern und Sozialpädagogen.

Schottland; Vereinigtes Königreich
SSSC ist verantwortlich für die Registrierung von Sozialarbeitern und Sozialpädagogen in Schottland und reguliert deren Aus- und Weiterbildung. Der SSSC wurde eingerichtet um die Standards bei den sozialen Diensten zu erhöhen und den Berufsstand zu stärken.

Vereinigtes Königreich
Der General Social Care Council legt die Verhaltens- und Berufsstandards für Sozialarbeiter und ihre Arbeitgeber fest und reguliert die Aus- und Weiterbildung. Der GSCC ist eine öffentliche Einrichtung, die 2001 gegründet wurde und vom Gesundheitsministerium finanziert wird. Eine enge Zusammenarbeit erfolgt auch mit dem Bildungs- und Familienministerium.

Afrika
Die Association for the Development of Education in Africa (ADEA) vereinigt verschiedene Arbeitsgruppen, die sich mit Themen der Bildungspolitik, Bildungsfinanzierung, Statistiken, der Entwicklung von Indikatoren und Standards im Bildungswesen in Afrika beschäftigen. Weitere Themen sind die frühe Förderung, non-formale und offene Lernformen, Fernunterricht, Lernmaterialien. [...]

Vereinigtes Königreich
Die Federation for Industry Sector Skills and Standards repräsentiert, fördert und unterstützt die 21 Sector Skills Councils im Vereinigten Königreich. Die Councils sind von den Arbeitgebern getragene Organisationen, die sich für die Belange der Arbeitgeber im Bereich Qualifizierung engagieren und sich um Berufsausbildung, Qualitätssicherung und Berufsstandards kümmern.

Schottland; Vereinigtes Königreich
SQA ist eine öffentliche Nichtregierungsorganisation und wird vom Scottish Government Schools Directorate finanziert. Es ist die zuständige nationale Einrichtung für die Entwicklung, Akkreditierung, Bewertung und Zertifizierung von Qualifikationen außerhalb des Hochschulbereichs.

Internationales
Die 1975 gegründete IAEA hat sowohl institutionelle als auch individuelle Mitglieder in über 50 Ländern weltweit. Ihr Ziel ist die Förderung der Entwicklung und Anwendung von Kompetenzmessungen zur Verbesserung der Bildungsqualität. Mitglied der IAEA ist u.a. auch die Association for Educational Assessment Europe (AEA Europe). Die IAEA veranstaltet jährliche Konferenzen [...]

Island
Der Volltext ist eine Studie zur Anwendung von OECD-Vorgaben, die im September 2005 im Auftrag der Regierung veröffentlicht wurde. Folgende Aspekte der tertiären Bildung werden thematisiert:das tertiäre Bildungssystem Islands, regionale Ausgestaltung, Verhältnis zum Arbeitsmarkt, Chancengleichheit, Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit, Bildungsforschung, [...]

Vereinigte Staaten
CAEP wurde 1954 als eine unanbhängige Akkreditierungsagentur gegründet. Sie hilft dabei, Orte qualitätsvoller Lehrerbildung einzurichten und anzuerkennen. Das amerikanische Bildungsministerium und der Rat der Hochschulbildung erkennen CAEP als Akkreditierungsagentur der Lehrerbildung an. Auf der Website finden sich u.a. Informationen über nationale Standards in der [...]

Australien
Die Australian Universities Quality Agency (AUQA) ist eine unabhängige, nationale Behörde, die die Qualitätssicherung der höheren Bildung fördert, begutachtet und darüber Bericht erstattet. Die Webseite informiert über die AUQA und bietet Zugang zu seinen Publikationen sowie zu der Good Practice Datenbank. Diese enthält Maßnahmen und Verfahren zur Qualitätssicherung [...]

Australien
Der Link führt zu dem Report über Australien als pdf-Datei, der für PISA 2003 verfasst wurde. Der Untersuchungsschwerpunkt dieses Reports sind die mathematischen Fähigkeiten der 15-jährigen Schülerinnen und Schüler in Australien.

Vereinigtes Königreich
Die Website bietet eine Zusammenfassung eines Bildungsberichtes aus dem Jahr 2004. Der Bericht zu Bildungstrends 2004 beruht auf der Befragung von Grundschuldirektoren. Im Mittelpunkt der Befragung standen Aspekte der Schulverwaltung und der Budgetierung von Schulen. Als Kernthemen der Curriculumgestaltung ergaben sich Wünsche nach mehr Flexibilität in der Gestaltung von [...]

Kroatien
Der Bericht reflektiert die Bemühungen der kroatischen Regierung, den Bildungssektor zu stärken. Schwerpunkt ist das Hochschulwesen mit den Zielen: Akzeptanz europäischer Standards; Verbesserung der Qualität in Lehre und Forschung; Erhöhung der Zahl der Studenten und des Hochschulbudgets. Der Volltext enthält Aussagen zum neuen Hochschulgesetz und zur Berufsausbildung in [...]

Russische Föderation
Diese Fallstudie im Umfang von 20 Seiten analysiert die Reformprozesse auf dem Gebiet der technischen und beruflichen Bildung und Erziehung im Zeitraum 1985 bis 1994. Sie enthält die Abschnitte: Interdependenz zwischen beruflicher Bildung und Arbeitsmarkt; Reform der Berufsbildung; Staatliche Standards als Basis für ein neues Modell der beruflichen Bildung; Berufsbildung als [...]

Internationales
Der Bericht thematisiert die internationalen Bemühungen, die Chancen der Mädchen- und Frauenbildung zu verbessern. Weitere Links führen zu spezifischen Kampagnen, Informationen zu einzelnen Ländern, Sonderthemen wie "Frauenbildung und AIDS" sowie zu den Millennium Development Goals der UN.

Barbados
Der Council dient der Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Barbados zu verbessern. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Festlegung von Standards für die berufliche Bildung sowie die Entwicklung nationaler Berufsqualifikationen.

Peru
Das Ziel des Institutes für die Förderung einer Qualitätsbildung (EDUCA) ist es, die Bildungsqualität an den öffentlichen Schulen zu verbessern sowie die Innovation der Lehrerbildung und -fortbildung zu unterstützen. Die Homepage führt zu Informationen über diese Programme und die Durchführung der einzelnen Projekte.

Nordirland; Vereinigtes Königreich
Der Council for the Curriculum, Examinations and Assessment (CCEA) ist eine nicht-ministerielle staatliche Einrichtung und ist dem Department of Education in Northern Ireland unterstellt. Zu seinen Aufgaben gehören die Beratung der Regierung hinsichtlich des Curriculums an Schulen und Colleges, die Überwachung von Standards sowie die Vergabe von schulischen und beruflichen [...]

Algerien
Das Nationale Institut für Bildungsforschung hat im Rahmen der nationalen Bildungspolitik Algeriens die Aufgabe, Forschung im Bereich von Pädagogik und Bildung durchzuführen, die fortlaufende Evaluation des Bildungssystems vorzunehmen, Lehrmittel und pädagogische Hilfsmittel auszuarbeiten und zu erproben und so den quantitativen und qualitativen Bedürfnissen des [...]

Italien
Das Nationale Institut für die Evaluation des Bildungs- und Ausbildungssystems (INVALSI) ist die Nachfolgeeinrichtung des früheren CEDE (Centro Europeo dell´Educazione) und wurde 1999 gegründet. Das Zentrum, eine Einrichtung öffentlichen Rechts mit Verwaltungsautonomie, ist dem italienischen Ministerium für Bildung, Universitäten und Forschung unterstellt. Das INVALSI [...]

Schweden
Ein Artikel des Autors Arnd Zickgraf über den in Schweden bereits vollzogenen "Paradigmenwechsel in der Steuerungsphilosophie" von Bildungssystemen. Das schwedische Schulsystem zeichnet sich durch ein Wechselspiel zwischen lokaler Selbstbestimmung und staatlicher Kontrolle durch nationale Bildungsziele aus.

Vereinigte Staaten
Die internationale Schulleistungsstudie PISA (Programme for International Student Assessment) ist ein Projekt der OECD. Ziel des Programms ist es, in den beteiligten Ländern die Fähigkeiten und Fertigkeiten von 15-jährigen Jugendlichen insbesondere in den Bereichen Lesen und Mathematik zu messen. Diese Website, des amerikanischen nationalen Zentrums für Bildungsstatistik [...]

Vereinigte Staaten
Der amerikanische Kongress schuf 1988 den 26-köpfigen Verwaltungsrat (NAGB), der Leitlinien für eine nationale Leistungsmessung über Bildungsforschritte (dokumentiert in "The Nation\'s Report Card") erstellt. Informationen über Arbeit und Verantwortlichkeiten der NAGP und NAEP. Publikationen (Rahmenrichtlinien, Berichte und Broschüren als PDF- oder HTML-Files) sowie [...]

Vereinigte Staaten
'AccountabilityWorks' forscht auf nationaler Eben im Bereich Leistungsmessung, Bildungsstandards, Leistungstests und hilft bei Ausarbeitung und Implementierung solcher Systeme. Es wird u.a. durch die Smith Richardson- und Thomas B. Fordham Stiftung gefördert. Zahlreiche Publikations- (HTML-/PDF-files) und Linkangebote.

Vereinigte Staaten
CRESST ist eine Partnerschaft der UCLA, Universität von Colorado, der Universität von Südkalifornien, dem \' Educational Testing Service\' und der Cambridge Universität (UK). Ziel ist es, Leistungsmessungen über Bildungsqualität und -standards durchzuführen. Virtuelle Bibliothek mit Forschungsberichten (recherchierbar nach Autoren, und Schlagworten; zum Teil Volltexte [...]

Dänemark
Der Aktionsplan des dänischen Bildungsministeriums 2002, soll den Leistungs- und Kompetenzlevel in der Oberstufe, an höheren Schulen, Hochschulen sowie in der Erwachsenen-, Fort- und Weiterbildung stärken. Über Links Zugägne zur Gesamtpublikation ohne/mit Bildern, zur Publikation als PDF-file und zum Inhaltsverzeichnis.

Internationales; Europa
Diese Publikation des UNICEF 'Innocenti Research Center' in Florenz, ist die vierte der UNICEF Reihe 'Innocenti Report Cards' (PDF-file, 271 KB). Sie untersucht, was Industrienationen für die Bedürfnisse der Kinder tun und wie sie darauf zugehen. Ein Kernpunkt der Studie bildet die Frage nach den Unterschieden im Bildungsniveau: Wie weit bleiben die schwächsten Schüler im [...]

Vereinigte Staaten
1983 wurde der 'Family Research Council' als Non-Profit Bildungsinstitution im Distrikt Columbia gegründet. Er fördert die öffentliche Debatte über die Familie und bezieht Stellung zum Wert der Familie. Eigene Informationsseite zum Thema Bildung. Zugang zu ' Ed Facts', einer Online-Publikation (archiviert), die aktuelle Nachrichten im Bereich Familienpolitk und Schule [...]

Russische Föderation
Diese Website wurde vom Moskauer Komitee für Bildung im Auftrag der Stadtregierung erstellt. Sie bietet Zugang zur Struktur des Moskauer Instituts für Offene Bildung und zu Fragen des Unterrichtsprozesses. Dabei werden u.a. Informationen zur Weiterbildung von Leitern von Bildungseinrichtungen, zu Bildungsstandards und zu Lehrmitteln zur Verfügung gestellt. Für die Website [...]

Russische Föderation
Die offizielle Website des Komitees für Bildung der Stadt Moskau bietet Zugang zu folgenden Kategorien: Organisation und Struktur des Komitees, Verantwortungsbereiche nach Kreisen unterteilt, Standards und Methoden, Projekte, Bildungseinrichtungen, Fakten und Publikationen, Hochschulen, Dialog, Links. Eine Vielfalt von Nachrichten zu unterschiedlichen Themen wird geboten.

Irland
Die FETAC ist die einzige Institution Irlands, die Standards, Richtlinien und Fördermaßnahmen für Bildungsabschlüsse im Bereich beruflicher Aus-, Weiter- und Fortbildung festlegen darf. Die Homepage informiert über Struktur und Aufgaben der FETAC. Eine Liste mit Definitionen zu mehr als 200 irischen Bildungsabschlüssen und Zertifikaten, ein Newsletter sowie Links zu [...]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die palästinensischen Ministerien für Bildung (primär & sekundär) sowie für Hochschulbildung wurden im Laufe der Zeit immer wieder zusammengefasst und getrennt. Seit ca. 2015/2016 gibt es wieder ein gemeinsames Ministerium, dessen Webseite auch komplett auf Englisch verfügbar ist. Diese Webseite bietet vielfältige Infos und Dokumente zum Download, so z.B. einen Bereich [...]

Südafrika, Republik
Dies ist die offizielle Webseite des Ministeriums für den primären und sekundären Bildungsbereich in Südafrika. Die Website bietet Informationen zur Schulentwicklung, verschiedenen Formen der Leistungsmessung, Materialien für Lehrer, zum Bildungsmanagement sowie administrativen Fragen. Es werden u.a. Bildungsprogramme vorgestellt wie: ASIDI (Accelerated Schools [...]

Kanada
Das Ministerium ist für folgende Bereiche verantwortlich: Curriculumentwicklung und Bildungsstandards. Evaluierung des Curriculums und Leistungsmessung. Lehrerbildung und Zertifizierung. Förderung von Schülern mit Behinderungen. Finanzierung und Unterstützung der Schulverwaltung. Bildung für Ureinwohner und frankophone Bildung. Bildungspolitik und Bildungsrecht.

Neuseeland
Informationsangebot über nationale Standards und Abschlüsse (Zertifikate) im Bereich Schule (Sekundarschulabschlüsse) und Berufliche Bildung. Die Organisation ist verantwortlich für die Koordinierung und Kontrolle dieser nationalen Standards, die Durchführung der entsprechenden Prüfungen und die Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Stipendien und Preise, Adressen [...]

Vereinigte Staaten
Dass National Assessment of Educational Progress (NAEP) ist das größte nationale Testverfahren zur Erfassung der Schülerleistungen in Amerika in verschiedenen Fächern. Die Tests werden regelmäßig in Mathematik, Lesen, Naturwissenschaften, Schreiben, künstlerischen Fächern, Politik, Wirtschaft, Geographie und amerikanischer Geschichte durchgeführt. Landesweiter werden [...]

Vereinigte Staaten
Der Auftrag des Office of Elementary and Secondary Education zielt auf die Förderung akademischer Exzellenz, Erhöhung der Bildungschancen und der Chancengleichheit für alle amerikanische Kinder und Familien und auf die Verbesserung der Unterrichtsqualität und der Lernbedingungen durch effektive Schulleitung, technische Hilfe und finanzielle Unterstützung. Die Webseite des [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte