Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen im Fach Medizinische Soziologie

Einsendeschluss: 15.04.2006 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . m e d s o z . u n i - f r e i b u r g . d e / d g m s / n a c h w u c h s p r e i s . h t mExterner Link

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) vergibt erstmalig im Jahre 2006 einen Preis in Höhe von 2.000 € zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen. Der Preis wird von Professoren der Medizinischen Soziologie gestiftet. Ausgezeichnet werden junge Nachwuchswissenschaftler für besondere Aktivitäten in der medizinsoziologischen Forschung, Lehre und/oder Praxis. Die Aktivitäten können von den Bewerbern selbst eingereicht werden; es können aber auch preiswürdige Personen und ihre Aktivitäten von Dritten vorgeschlagen werden.

Schlagwörter

Medizinsoziologie, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Nachwuchsförderung, Lehre, Forschung, Medizinische Soziologie,

Thematischer Bereich Naturwissenschaften; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Studenten; Wissenschaft
Bildungsbereich Hochschule
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Universität Freiburg, Abt. für Medizinische Soziologie, Prof. Dr. Jürgen von Troschke
Straße Hebelstraße 29
Postleitzahl 79104
Ort Freiburg
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)