Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

TACTUS 2005 Erster europäischer Preis für angepasste Literatur

Einsendeschluss: 01.08.2005

http://www.grenzenlos-ggmbh.de/seiten/tactus.htmExterner Link

Leider bietet Deutschland blinden & sehbehinderten Kindern und Jugendlichen nur ein geringes Angebot an taktilen Materialien. Das bestehende Sortiment ist meist auf reine Übersetzungen in Braille-Schrift begrenzt und zudem teuer. Vor allem für die jüngere Altersgruppe gibt es kaum Anschauungsmaterial zum Ertasten. Somit wird nicht genug auf die Bedürfnisse blinder/ sehbehinderter Kinder und ihrem anspruchsvollen Vorstellungsvermögen eingegangen. Das Projekt TACTUS wurde 1999 von einer französischen Wohltätigkeitsorganisation und dem französischen Kultusministerium ins Leben gerufen, seit 2000 gibt es den Wettbewerb. Teilnehmende Länder sind Frankreich, Belgien, England, Finnland, Italien und Deutschland, weitere Länder wollen Mitglied werden. Wir rufen dazu auf, Bücher für blinde und sehbehinderte Kinder herzustellen, die dann als deutsche Beiträge eingereicht werden.

mehr/weniger

Grenzenlos gGmbH
Moskauer Str. 114
99091 Erfurt
verlag@grenzenlos-ggmbh.de

Schlagwörter

Kinderbuch, Buch, Blindenschrift, Braille-Schrift, Blinder, Sehbinderter,

Einsendeschluss 01.08.2005
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz europaweit
Veranstalter Grenzenlos gGmbH
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)