Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Typhlo & Tactus Wettbewerb. Der internationale Preis für Taktil illustrierte Bücher (TiB)

Einsendeschluss: 15.08.2019

h t t p s : / / w w w . t a c t u s d e u t s c h l a n d . o r g /Externer Link

Alle Kinder haben ein Recht auf Bücher und Geschichten – auch blinde und sehbehinderte Kinder. Allen Kindern einen wahrnehmungsgerechten Zugang zu Bildung zu eröffnen ist das Ziel der internationalen Vereinigung Typhlo & Tactus. Seit 1999 setzt sie sich für eine größere Vielfalt, bessere Erreichbarkeit und wachsende Qualität von Taktil illustrierten Büchern (TiB) ein. Diese sind mit dem Tastsinn erfahrbar und damit allen Kindern zugänglich. Der internationale Typhlo & Tactus Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt. Jeder ist dazu aufgerufen, teilzunehmen und ein TiB zu gestalten. Eine Jury aus Sehenden und Blinden einigt sich auf drei Gewinnertitel, die dann vom französischen Verlag und Organisator des Wettbewerbs „Les Doigts Qui Rêvent“ (Träumende Finger) in der Sprache des jeweiligen Gewinnerlandes umgesetzt und produziert werden.

Schlagwörter

Blindenschrift, Blinder, Buch, Buchgestaltung, Fühlbuch, Kinderbuch, Sehbehinderter, Tastsinn,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz weltweit
Veranstalter Sei kein Hasenfuß e.V., c/o Frau Jolana Pons
E-Mail seikeinhasenfuss@gmail.com
Straße Dalbergsweg 13
Postleitzahl 99084
Ort Erfurt
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 01.04.2020
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)