Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten

Einsendeschluss: 30.06.2017

h t t p s : / / w w w . o t t o - b r e n n e r - p r e i s . d e /Externer Link

Der Preis für kritischen Journalismus orientiert sich am politischen Vermächtnis Otto Brenners, der Zivilcourage zum Maßstab seines Handelns machte und dies auch von anderen einforderte. "Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit." (Otto Brenner 1968) Ganz in diesem Sinne und um das Andenken an den Namensgeber lebendig zu halten, vergibt die Otto Brenner Stiftung jährlich den Medienpreis. Dabei wird explizit auch ein "Newcomer-Preis" für junge Journalistinnen vergeben, ebenso wie sich auf journalistische Stipendien beworben werden kann.

Schlagwörter

Deutschland, Medien, Zivilgesellschaft, Kritik, Demokratie, Journalismus, Recherche, Stipendium, Nachwuchsförderung, Kritisches Denken,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Medien
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Otto Brenner Stiftung
E-Mail info@otto-brenner-stiftung.de
Straße Wilhelm-Leuschner-Straße 79
Postleitzahl 60329
Ort Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)