Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schreibaufruf sola scriptura 2017

Einsendeschluss: 10.11.2016 (abgelaufen)

http://2017.kirchenkreis-wittenberg.de/informieren/meldungen//31277.htmlExterner Link

Anl√§sslich des 500-j√§hrigen Jubil√§ums der Reformation ruft der ev. Kirchenkreis Wittenberg zum Schreibwettbewerb sola scriptura 2017 auf. ¬Ąsola¬ď hei√üt auf lateinisch ¬Ąnur¬ď, ¬Ąscriptura¬ď ist die Schrift. √úber regionale und konfessionelle Grenzen hinweg k√∂nnen Jugendliche und Erwachsene aller Konfessionen sowie kirchlich nicht Gebundene teilnehmen. Gefragt sind unver√∂ffentlichte Kurztexte aller literarischen Genres zum Thema ¬ĄLuthers Leistung als Provokation f√ľr die Leistungsgesellschaft¬ď. Inwiefern ist Martin Luthers These von der Gnade, vom unbedingten Angenommensein heute vertretbar? Die Wettbewerbsbeitr√§ge sollen h√∂chstens 3600 Zeichen umfassen und sind bis zum 10. November 2016 einzusenden an: Katharina K√∂rting, Reformationsbeauftragte des Ev. Kirchenkreises Wittenberg, KENNWORT sola scriptura 2017, Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg, reformation2017-wb@t-online.de.

mehr/weniger

Ev. Kirchenkreis Wittenberg
Markt 26
06886 Lutherstadt Wittenberg
reformation2017-wb@t-online.de

Schlagwörter

Schreiben, Kreatives Schreiben, Sch√ľlertext, Kurzgeschichte, Reformation,

Einsendeschluss 10.11.2016
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Ev. Kirchenkreis Wittenberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Sch√ľler; Jugendliche; Allgemeine √Ėffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)