Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Internationaler Video-Spot- und Animations-/Trickfilm – Wettbewerb ´Kindheit frei von Gewalt weltweit 2016´

Einsendeschluss: 30.04.2016

http://www.kinderrechte.gv.at/internationaler-video-spot-und-animations-trickfilm-wettbewerb/Externer Link

Kinder und Jugendliche sind mit diesem Kreativwettbewerb eingeladen, einen Video- Spot oder einen Animations-/Trickfilm zum Motto „Feeling Good – Feelin’ Bad“ zu drehen. Die in diesem Kreativwettbewerb hergestellten Video-Spots bzw. Animations-/ Trickfilme sollen sich mit einem der folgenden Themenbereiche (Kategorien) befassen: Kategorie 1: „Große Glücksmomente“ ... oder „Unglückliche Zeiten“! Kategorie 2: Kein Kind darf beschämt … oder gekränkt werden! Kategorie 3: Im Interesse der Humanität sind körperliche Bestrafungen und die Zufügung seelischen Leides gegen Kinder verboten! Kategorie 4: Kindheit ohne Gewalt: Traum oder Wirklichkeit? Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche vom 10. bis zum 25. Lebensjahr als Einzelpersonen, Gruppen oder Schulklassen.

mehr/weniger

Bundesministerium für Familien und Jugend Abt. 6, Familienrechtspolitik und Kinderrechte
Untere Donaustraße 13-15
1020 Wien
POST.II6@bmfj.gv.at

Schlagwörter

Kind, Kinderrechtskonvention, Glück, Unglück, Misshandlung, Gewalt, Strafe, Gewaltlosigkeit, Video, Trickfilm, Kinderrrechte,

Einsendeschluss 30.04.2016
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz weltweit
Veranstalter Bundesministerium für Familien und Jugend Abt. 6, Familienrechtspolitik und Kinderrechte
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Kinder; Jugendliche
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)