Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturwettbewerb der 11. Bonner Buchmesse Migration

Einsendeschluss: 16.06.2017

http://www.bonnerbuchmessemigration.de/?page_id=42Externer Link

„Ankommen - teilwerden - gemeinsam gestalten.“ Wie geht das, wenn so vieles trennt? Eine Eigenschaft der Literatur ist, dass sie dort, wo Politik, Arbeitsgruppen und vielleicht sogar die Vernunft ratlos zurückbleiben, Verbindungen und Empathie schaffen kann. Sie ist es, die die Menschen lehren kann, das zu lieben, zu verstehen oder zumindest zu respektieren, was so fern scheint. Machen Sie sich auf die Suche nach dem Verbindenden und schreiben Sie darüber - in der Hoffnung, dass das Konstruktive und Schöne Gehör finden mag. Beiträge können Sie einreichen in drei Kategorien: Erzählungen / Kurzgeschichten, Kinder- und Jugendgeschichten, Gedichte.

mehr/weniger

Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
Brüdergasse 16 – 18
53111 Bonn
buchmesse@bimev.de

Schlagwörter

Erzählung, Gedicht, Gemeinsamkeit, Interkulturalität, Interkulturelle Kommunikation, Jugendliteratur, Kinderliteratur, Kreatives Schreiben, Kurzgeschichte, Migration, Schreiben,

Einsendeschluss 16.06.2017
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)