Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

25 Jahre Mauerfall: Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten. Auszeichnung für herausragendes Engagement bei der Vermittlung der friedlichen Revolution und des Mauerfalls

Einsendeschluss: 31.10.2014 (abgelaufen)

http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/wettbewerb/190983/25-jahre-mauerfall-geschichte-erinnern-gegenwart-gestaltenExterner Link

25 Jahre sind inzwischen vergangen seit der friedlichen Revolution in der DDR und in Osteuropa sowie dem Fall der Berliner Mauer. Seitdem gibt es zahlreiche Menschen, Initiativen und Projekte, die sich unermüdlich für die Vermittlung dieser Ereignisse engagiert haben. Aber es gibt auch nach wie vor große Bildungslücken; in Ost wie in West. Wir möchten das Jubiläum des Mauerfalls vor 25 Jahren zum Anlass nehmen, um insgesamt 25 Menschen, Initiativen und Projekte der historisch-politischen Bildung (z.B. Gedenkstätten, Vereine, nationale und internationale Begegnungsprojekte, Zeitzeugenarbeit, digitale Angebote usw.) auszuzeichnen, die sich in besonderer Weise um die Vermittlung der Jahres 1989 verdient gemacht haben. Es geht uns dabei nicht nur um das Alleinstellungsmerkmal oder die Einzigartigkeit einer Initiative oder eines Projektes. Ziel der Preisverleihung ist vielmehr, auch die Vielfalt des Engagements in der historisch-politischen Bildung zu würdigen und auszuzeichnen. Ein Publikumspreis wird – wie schon der "einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit" 2012 – gemeinsam mit der Zeitschrift SUPERillu ausgelobt und vergeben. Für weitere 24 Preise können Menschen und Initiativen der historisch-politischen Bildung Vorschläge einreichen – oder vorgeschlagen werden.

mehr/weniger

Bundeszentrale für politische Bildung; Medienpartner: SUPERillu
Adenauerallee 86
53113 Bonn
presse@bpb.de

Schlagwörter

DDR, Ehrenamtliche Arbeit, Geschichte, GESCHICHTSVERMITTLUNG, Mauerfall, friedliche Revolution, Publikumspreis,

Einsendeschluss 31.10.2014
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung; Medienpartner: SUPERillu
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)