Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mobiler Alltag 2023

Einsendeschluss: 04.11.2013 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . m o b i l e r a l l t a g 2 0 2 3 . d eExterner Link

Wie sieht unser mobiler Alltag im Jahr 2023 aus? Wie wird sich Mobilität verändern und wie können wir sie nachhaltiger gestalten? Neulinge und Profis hinter der Kamera können Ihre Ideen in einem kurzen Video präsentieren. Alle Beiträge werden auf www.mobileralltag2023.de veröffentlicht. Als Hauptpreis sind 2.500 Euro ausgelobt, der Publikumspreis ist mit 1.000 Euro dotiert. Darüber hinaus gibt es viele tolle Sachpreise wie die Bahn-Card 50 oder Cross-Navigationsgeräte zu gewinnen. Der Wettbewerb wird durchgeführt in Kooperation mit der Deutschen Bahn, dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka.

Schlagwörter

Mobilität, Nachhaltigkeit, Verkehr, Umweltschutz, Zukunft, Video, Bildung für nachhaltige Entwicklung,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Umwelt
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutsche UNESCO-Kommission e. V., Sekretariat der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung
E-Mail videowettbewerb@unesco.de
Straße Langwartweg 72
Postleitzahl 53129
Ort Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)