Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen im Fach Medizinische Soziologie

Einsendeschluss: 30.06.2018

h t t p s : / / w w w . d g m s . d e / a s s e t s / U p l o a d s / A u s s c h r e i b u n g - A b s c h l u s s a r b e i t . p d fExterner Link

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) vergibt jährlich einen Preis in Höhe von 1.000€ zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen. Ausgezeichnet werden junge Nachwuchswissenschaftler für besondere Aktivitäten in der medizinsoziologischen Forschung, Lehre und/oder Praxis. Im Jahr 2016 wird der Preis für eine herausragende Dissertation ausgeschrieben. Bewerbungen können von den Bewerbern selbst eingereicht werden; es können aber auch preiswürdige Personen bzw. ihre Arbeiten von Dritten vorgeschlagen werden.

Schlagwörter

Deutschland, Forschung, Lehre, Medizinsoziologie, Nachwuchsförderung, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Medizinische Soziologie,

Thematischer Bereich Naturwissenschaften; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Studenten; Wissenschaft
Bildungsbereich Hochschule
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie e.V.
E-Mail simone.weyers@uni-duesseldorf.de
Straße c/o Universität Düsseldorf, Institut für Medizinische Soziologie, Moorenstr. 5
Postleitzahl 40225
Ort Düsseldorf
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 23.02.2018
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)