Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Einsendeschluss: 31.03.2011 (abgelaufen)

http://www.buchbesprechung.de/bereich/schreibbar/schreibwettbewerbExterner Link

Drei Monate lang, bis zum 31. März 2011, fordert das Literatur-Portal Buchbesprechung.de alle Schreibwütigen bei einem Schreibwettbewerb haraus, Leidenschaft und Einfallsreichtum freien Lauf zu lassen: Unter dem Titel ´Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm´ suchen die Literatur-Agenten von Buchbesprechung.de Kurzgeschichten, die sich dem Thema auf einfallsreiche Art nähern. Was ist noch rauszuholen aus diesem alt-bekannten Sprichwort? Wo liegen Bezüge zum Heute? Wie kann das in einer Story funktionieren? Alle Schreiberlinge - ob Hobby-Schreiber, Autoren, Schriftsteller - die lesenswerte Ideen zum Thema haben, sollten bis 31.03.2011 ihre literarischen Interpretationen des Themas einschicken. Den Siegern, die nach der Einreichungsfrist von einer fachkundigen Jury ausgewählt werden, winken tolle Preise. So wird die originellste Geschichte mit 200 Euro und einem Special-Feature auf dem Online-Portal belohnt, inkl. einem Interview und der Online-Veröffentlichung des Siegertextes online. Platz 2 und 3 dürfen sich immerhin über Buchgutscheine im Wert von je 50 Euro und ebenfalls über eine Online-Veröffentlichung freuen.

mehr/weniger

buchbesprechung.de
Berlin
team@buchbesprechung.de

Schlagwörter

Schreiben, Kurzgeschichte, Sprichwort,

Einsendeschluss 31.03.2011
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter buchbesprechung.de
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)