Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Innovative Vermittlungskonzepte für Kunst im öffentlichen Raum

Einsendeschluss: 17.05.2010 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . k u n s t - d i s k u r s . d eExterner Link

Der Verein hub:kunst.diskurs e.V. schreibt in Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig den offenen künstlerisch-konzeptionellen Wettbewerb `Für alle? Innovative Vermittlungskonzepte für Kunst im Stadtraum` aus. Der Wettbewerb richtet sich bundesweit an Künstler aller Disziplinen, Vermittler, Gestalter, Planer (Architekten, Landschaftsplaner, Stadtplaner und -entwickler), Geisteswissenschaftler und Studierende entsprechender Studiengänge. Er fordert sie auf, Konzepte einzureichen, die mit unterschiedlichsten Formaten, Strategien, Strukturen, mit künstlerischen, didaktischen, gestalterischen oder planerischen Mitteln, Kunst in Stadträumen gegenüber den Nutzern dieser Räume zu vermitteln vermögen. Im Wettbewerb werden drei Preise (€ 3.000,-/€ 2.000,-/€ 1.000,-) von einer Expertenjury vergeben. Die Entscheidung der Jury wird am 02. Juni bekannt gegeben. Am 24. April finden ein öffentliches Rückfragenkolloquium und eine Expertendiskussion zum Thema in den Räumen von hub:kunst.diskurs e.V. in Hannover statt.

Schlagwörter

Vermittlung, Kunst, Stadt, Konzept, Didaktik,

Thematischer Bereich Kunst / Gestaltung / Design; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Studenten; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Hochschule
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter hub:kunst.diskurs e.V.
E-Mail kaestle@kunst-diskurs.de
Straße Seilerstraße 15d
Postleitzahl 30171
Ort Hannover
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)