Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Essaywettbewerb: Brain Food, Gehirndoping, Neuro-Enhancement – Wer oder was zwingt uns zur Perfektion?

Einsendeschluss: 15.02.2010

h t t p : / / w w w . l e u p h a n a . d e / c o l l e g e / d a s - s t u d i u m / e s s a y w e t t b e w e r b - 2 0 1 0 . h t m lExterner Link

Der erhöhte Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt verlangt immer bessere Leistungen in Schule und Studium, Ausbildung und Beruf, Familie und Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund scheint die Steigerung der physischen, psychischen und sozialen Leistungsfähigkeit zur Überlebensfrage zu werden. Brain Food, Gehirndoping, Neuro-Enhancement – Wer oder was zwingt uns zur Perfektion? Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden an einer deutschen Hochschule, die im ersten Semester ihres Erststudiums eingeschrieben sind (Kategorie ´Studierende´) und Schülerinnen und Schüler im letzten Schuljahr, die gerade ihre Studienberechtigung erwerben oder im Laufe der letzten drei Jahre (2007-2010) erlangt und noch kein Studium aufgenommen haben (Kategorie ´Schüler´).

Schlagwörter

Essay, Aufsatz, Meinung, Leistungsgesellschaft, Leistungsdruck, Leistungsfähigkeit,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Schüler; Studenten
Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Leuphana Universität Lüneburg
E-Mail essay@leuphana.de
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)