Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation

Einsendeschluss: 28.02.2020

h t t p s : / / w w w . k l a r t e x t - p r e i s . d e /Externer Link

"Was hast Du da eigentlich gemacht in Deiner Doktorarbeit?" – Um die Antwort auf genau diese Frage geht es bei KlarText, dem Preis für Wissenschafts­kommunikation der Klaus Tschira Stiftung. Denn die Stiftung sucht junge Wissenschaftler, die eine sehr gute Doktorarbeit geschrieben haben und  die Lust darauf haben, einem nicht-wissenschaftlichen Publikum zu erklären, was sie da eigentlich gemacht haben, in ihrer Forschung. Und zwar in Form eines allgemein verständlichen Artikels, in deutscher Sprache. Bewerben können sich alle Wissenschaftler, die in Biologie, Chemie, Informatik, Geowissenschaften, Mathematik, Neuro­wissenschaften oder Physik eine Doktorarbeit geschrieben haben. Wer in einem angrenzenden Fachgebiet promoviert wurde, seine Arbeit aber einem der sieben Bereiche zuordnen kann, darf sich ebenfalls gerne bewerben.

 

Schlagwörter

Forschungspreis, Mathematik, Naturwissenschaften, Populärwissenschaftliche Darstellung, Promotion, Veröffentlichung, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Wissenschaftskommunikation,

Thematischer Bereich Mathematik; Naturwissenschaften; Computer / Internet
Adressaten Wissenschaft
Bildungsbereich Hochschule
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Klaus Tschira Stiftung
E-Mail kontakt@klartext-preis.de
Straße Schloss-Wolfsbrunnenweg 33
Postleitzahl 69118
Ort Heidelberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 25.11.2019
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)