Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Georg-Eckert-Forschungspreis

Einsendeschluss: 30.09.2017

http://www.gei.de/stipendien-preise/georg-eckert-forschungspreis.htmlExterner Link

Das Georg-Eckert-Institut f√ľr internationale Schulbuchforschung verleiht 2010 erstmals und k√ľnftig alle zwei Jahre den von der Verlagsgruppe Westermann in Braunschweig gestifteten Preis f√ľr wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der internationalen Bildungsmedienforschung. Er ist mit 2500 Euro dotiert und umfasst au√üerdem die √úbernahme der Druckkosten durch den Stifter. Ausgezeichnet werden herausragende Monografien, Dissertationen oder Habilitationen. Gemeinschaftswerke werden ber√ľcksichtigt, wenn sich alle Autoren bewerben. Es werden sowohl Eigenbewerbungen als auch Nominierungen akzeptiert. Eingereicht werden k√∂nnen bisher unver√∂ffentlichte Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht √§lter als zwei Jahre sind. F√ľr studentische Abschlussarbeiten (Magisterarbeit, Staatsexamensarbeit, Diplomarbeit) wird vom Georg-Eckert-Institut ein gesonderter Georg-Eckert-Nachwuchspreis gestiftet, der mit 500,- Euro dotiert ist. Eine Jury aus namhaften Wissenschaftlern und einem Vertreter der Verlagsgruppe Westermann befindet unter Ausschluss des Rechtsweges √ľber die Zuerkennung des Preises. Die ausgezeichnete Arbeit wird in der Reihe ¬īEckert. Die Schriftenreihe. Studien des Georg-Eckert-Instituts zur internationalen Bildungsmedienforschung¬ī (Verlag V&R unipress, G√∂ttingen) ver√∂ffentlicht.

mehr/weniger

Georg-Eckert-Institut f√ľr internationale Schulbuchforschung, z.H. Dr. Wibke Westermeyer
Celler Straße 3
38114 Braunschweig
forschungspreis@gei.de

Schlagwörter

Wissenschaftliche Publikation, Forschungspreis, Lehrmittel, Schulbuch, Bildungsforschung, Medienforschung, Nachwuchsförderung, Abschlussarbeit, Schulbuchforschung, Bildungsmedium,

Einsendeschluss 30.09.2017
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz weltweit
Veranstalter Georg-Eckert-Institut f√ľr internationale Schulbuchforschung, z.H. Dr. Wibke Westermeyer
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Medien
Adressaten Wissenschaft
Bildungsbereich Hochschule
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)