Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Grundschulwettbewerb und Spendenprojekt “Die längste Brillenschlange der Welt“

Einsendeschluss: 29.11.2008 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . b r i l l e n s c h l a n g e . o r gExterner Link

Die Initiative „Die längste Brillenschlange der Welt“ wurde ins Leben gerufen, um bedürftigen Kindern und Erwachsenen in Entwicklungsländern zu helfen. Hier kostet eine Brille häufig sechs bis acht Monatslöhne und für eine Million Menschen gibt es statistisch gesehen nur einen einzigen Augenarzt. Im Rahmen eines deutschlandweiten Grundschulwettbewerbs werden bis Mitte Dezember so viele Brillen wie möglich gesammelt, um diese dann im Dezember 2008 in Form eines Weltrekordversuchs als „Die längste Brillenschlange der Welt“ aufzureihen. Ziel ist es, nicht weniger als 11.000 Brillen zu sammeln und anschließend mit der Hilfsorganisation „Brillen ohne Grenzen e.V.“ in Entwicklungsländer zu spenden. Initiiert wurde das Spendenprojekt von CARE Vision, einem Zentrum für Augenlasertherapie, das seit mehreren Jahren Brillen für Spendenzwecke sammelt. Unterstützt wird das Projekt maßgeblich von RTL Charity und prominenten Paten wie Wolfram Kons (Moderator, RTL), Falk-Willy Wild (Schauspieler “Unser Charly“, ZDF) und THiLO (Kinderbuchautor, z.B. Sesamstrasse). Zudem sponsern Unternehmen wie DUDEN, Ministeck, Ahoj-Brause u.a. das Projekt. Am Grundschulwettbewerb können Lehrer und Schüler teilnehmen, indem sie frei gewählte Sammel-Projekte ausarbeiten und zum Beispiel mit Fotos und Collagen dokumentieren. Ausgelobt werden Geld- und Sachpreise – zudem wird die Gewinnerklasse zum großen Weltrekordversuch Mitte Dezember eingeladen.

Schlagwörter

Brille, Spende, Entwicklungshilfe, Kunst, Sehhilfe,

Thematischer Bereich Kunst / Gestaltung / Design; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Schüler; Lehrer / Pädagogen
Bildungsbereich Grundschule
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Initiative “Die längste Brillenschlange der Welt“
E-Mail info@brillenschlange.org
Straße Hanauer Landstrasse 184
Postleitzahl 60314
Ort Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)