Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Nachwuchspreis Bildungssoziologie

Einsendeschluss: 31.01.2010

http://www.bildungssoziologie.de/Externer Link

Der mit 500 ¬Ä dotierte Preis zeichnet eine hervorragende Dissertation, Diplom-, Magister- oder Master- Abschlussarbeit aus, die sich mit einer bildungssoziologischen Fragestellung auseinander setzt. Grundlage der Bewertung sind die wissenschaftliche Bedeutung, Qualit√§t und Originalit√§t der eingereichten Arbeiten. Die f√ľr den Preis ausgew√§hlte Arbeit kann ggf. in der beim Juventa-Verlag erscheinenden Reihe ¬īBildungssoziologische Beitr√§ge¬ī ver√∂ffentlicht werden, die vom Vorstand der Sektion Bildung und Erziehung in der Deutschen Gesellschaft f√ľr Soziologie (DGS) herausgegeben wird. Der Nachwuchspreis Bildungssoziologie wird alle zwei Jahre von der DGS-Sektion Bildung und Erziehung im Rahmen des Soziologiekongresses verliehen. Ber√ľcksichtigt werden Arbeiten aus der Soziologie und ihren Nachbardisziplinen, die einen deutlichen bildungssoziologischen Schwerpunkt erkennen lassen.

mehr/weniger

Deutsche Gesellschaft f√ľr Soziologie
helmut.bremer@uni-due.de

Schlagwörter

SOZIOLOGIE, ABSCHLUSSARBEIT, BILDUNGSSOZIOLOGIE, NACHWUCHSWISSENSCHAFTLER,

Einsendeschluss 31.01.2010
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutsche Gesellschaft f√ľr Soziologie
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Studenten
Bildungsbereich Hochschule
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)