Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kurzfilmwettbewerb: Alle Menschen sind frei und gleich...

Einsendeschluss: 31.01.2007 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . g o e t h e . d e / k u e / f l m / p r j / m e n / d e i n d e x . h t mExterner Link

Ein Wettbewerb des Fonds ´Erinnerung und Zukunft´ und des Goethe-Instituts. Wie steht es um Freiheit und Gleichheit in Würde und Rechten fast 60 Jahre nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte? Sie studieren an einer Film- oder Kunsthochschule und möchten sich dieser Frage in gestalterischer Freiheit mit einem Kurzfilm stellen? Die Filmbeiträge können sich mit Instrumenten zur Durchsetzung von Menschenrechten wie dem Internationalen Strafgerichtshof befassen, nichtstaatliche Initiativen oder das Engagement Einzelner porträtieren, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen, aber auch Inhalt und Grenzen von Freiheit und Gleichheit thematisieren.

Schlagwörter

Menschenrechte, Menschenwürde, Freiheit, Gleichheit, Geschichte (Histor), Film,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Studenten
Bildungsbereich Hochschule
Häufigkeit einmalig
Relevanz weltweit
Veranstalter Zentrale des Goethe-Instituts, Fachbereich 231
Straße Dachauer Strasse 122
Postleitzahl 80637
Ort München
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)