Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LiteraturBahnhof zur Frankfurter Buchmesse

17.10.2021, 11:00 Uhr - 24.10.2021, 13:00 Uhr

Haus des Buches
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland
info@kulturundbahn.de

h t t p s : / / w w w . l o t h a r - r u s k e - p r . d e / i n d e x . p h p / l i t e r a t u r b a h n h o f - 2 0 2 1Externer Link

Der seit vielen Jahren bewährte und etablierte „LiteraturBahnhof“ wird auch in diesem Jahr im Haus des Buches von Kultur und Bahn e.V. Frankfurt veranstaltet. Gestartet wird schon am 17. Oktober um 11 Uhr in der LiteraturLounge im Haus am Dom mit einer Veranstaltung zum Gastland Kanada. Zu Gast ist der Verleger Peter Graf vom Verlag das kulturelle Gedächtnis. Er stellt in einem moderierten Gespräch die kanadische Autorin Emily Carr (1871 - 1945) und ihr Buch „Klee Wyck - Die, die lacht“ vor. Es liest die Schauspielerin Katharina Bach.
Vom 17. bis 23. Oktober, täglich von 13 bis 18.15 Uhr zieht der LiteraturBahnhof ins Haus des Buches. Hier stellen Autorinnen und Autoren in moderierten Lesungen ihre neusten Bücher vor. Zum Abschluss des Buchmesseprogramms stellt die israelische Schriftstellerin Lizzie Doron am 24. Oktober um 11 Uhr in der LiteraturLounge im Haus am Dom ihr neuestes Buch „Was wäre wenn“ vor. Es liest der Schauspieler und Sprecher Jochen Nix.

Schlagwörter

Autor, Autorenlesung, Autorin, Lesen, Lesung, Literatur,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Veranstalter Kultur & Bahn Frankfurt e.V.
Zuletzt geändert am 08.10.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)