Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LiteraTour Nord 2017/2018

07.01.2018 - 01.02.2018

siehe Programm
Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover
info@literaturhaus-hannover.de

http://www.literatournord.de/programm.phpExterner Link

Die Lesereise durch den Norden um den „Preis der LiteraTour Nord“ ist ein Projekt norddeutscher Kultureinrichtungen, Buchhandlungen, Universitäten, Hochschulen und der VGH-Stiftung. Seit 1992 werden jeweils sechs deutschsprachige Autorinnen und Autoren eingeladen, ihre aktuellen Bücher vorzustellen. Begleitend zu den Lesungen bieten die Professorinnen und Professoren, die auch die Lesungen moderieren, dazu reguläre Veranstaltungen an ihren Universitäten und Hochschulen an. Die Tour startet immer am Sonntagvormittag in Oldenburg, führt am selben Abend nach Bremen und an den folgenden vier Tagen nach Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover. In dieser Saison lesen: Michael Roes (22. bis 26. Oktober 2017), Carmen Stephan (05. bis 09. November 2017), Jochen Schmidt (03. bis 07. Dezember 2017), Mariana Leky (07. bis 11. Januar 2018), Lukas Bärfuss (21. bis 25. Januar 2018) und Jonas Lüscher (28. Januar bis 01. Februar 2018).

mehr/weniger
Schlagwörter

Autor, Autorenlesung, Autorin, Fest, Gegenwartsliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Literatur, Neuerscheinung, Schriftsteller, Schriftstellerin,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Gemeinschaftsveranstaltung
Kontaktadresse Literaturhaus Hannover e.V., Sophienstr. 2, 30159 Hannover
E-Mail des Kontakts info@literaturhaus-hannover.de
Beginn der Veranstaltung 07.01.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 01.02.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte siehe Programm
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen
Aufgenommen am 11.01.2018
Zuletzt geändert am 11.01.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)