Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Forsa-Umfrage zur Zukunft der Schule 2022: Digitale Unterrichtsmedien fördern laut Lehrer*innen weder kritisches Denken noch Sozialkompetenz

h t t p s : / / i n f o . b r o c k h a u s . d e / f o r s a - u m f r a g eExterner Link

Schule befindet sich in einem digitalen Transformationsprozess. Die Herausforderungen, denen Schulleiter*innen, Lehrkräfte und auch Schüler*innen dabei ausgesetzt sind, sind vielfältig: Eine Umfrage unter mehr als 1.000 Lehrer*innen, durchgeführt vom Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag von Brockhaus, Anbieter digitaler Unterrichtsmedien, zeigt, was digitale Medien ihrer Meinung nach leisten und was noch nicht, wie sich aus ihrer Sicht die Rolle der Lehrer*innen wandelt und worauf es in Zukunft ankommt. Noch immer verwendet über die Hälfte (58 Prozent) der Lehrkräfte ausschließlich oder überwiegend gedruckte Unterrichtsmaterialien. Etwa ein Drittel (35 Prozent) der Befragten nutzt gedruckte wie digitale Unterrichtsmedien gleichermaßen. Werden digitale Medien bereits heute im Rahmen der Schule genutzt, dann für folgende Einsatzgebiete: zur Unterrichtsvorbereitung (76 Prozent), zum selbstständigen Lernen (74 Prozent), um die Schüler*innen selbst recherchieren zu lassen (74 Prozent), gefolgt von der Nutzung im Frontalunterricht (63 Prozent). Digitale Medien sind demnach bisher weniger Mittel des gemeinsamen Lernens, sondern werden vor allem zur Einzelarbeit und Wissensvermittlung genutzt.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Digitale Medien, Digitalisierung, Schule, Umfrage, Zukunftsschule, Schule der Zukunft, Sozialkompetenz,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit NE GmbH Brockhaus
Erstellt am 07.12.2022
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://brockhaus.de/‌
Zuletzt geändert am 09.12.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: