Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zur Notwendigkeit einer prioritären Berücksichtigung des Kindeswohls in der Pandemie

h t t p s : / / w w w . b u n d e s r e g i e r u n g . d e / r e s o u r c e / b l o b / 9 7 4 4 3 0 / 2 0 0 6 2 6 6 / d 1 3 1 8 a 3 5 3 e b 5 5 a 3 f 1 d 3 9 6 b 4 4 4 4 2 3 b 3 5 7 / 2 0 2 2 - 0 2 - 1 7 - s i e b t e - s t e l l u n g n a h m e - e x p e r t e n r a t - d a t a . p d f ? d o w n l o a d = 1Externer Link

In seiner 7. Stellungnahme geht der ExpertInnenrat der Bundesregierung zu COVID-19 auf die primär wie sekundär bedingte Krankheitslast bei Kindern ein und spricht Empfehlungen aus.

 

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, COVID-19, Einflussfaktor, Empfehlung, Jugendlicher, Kind, Maßnahme, Pandemie, Wohlbefinden,

Bildungsbereich Vorschule; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/kontakt/kontakt
Sprache Deutsch
Rechte Gemeinfrei, Public Domain
Gehört zu URL https://‌www.bundesregierung.de
Zuletzt geändert am 21.02.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: