Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gemeinsam lernen oder Exklusion in der Inklusion in der Schule? Wie Eltern die Corona-Zeit erleben und was das für die Schule der Zukunft bedeutet

h t t p s : / / w w w . b e r t e l s m a n n - s t i f t u n g . d e / f i l e a d m i n / f i l e s / u s e r _ u p l o a d / G e m e i n s a m _ L e r n e n _ o d e r _ E x k l u s i o n _ i n _ d e r _ I n k l u s i o n . p d fExterner Link

Im Herbst 2020 führte die Bertelsmann-Stiftung eine Befragung von Eltern mit Kindern ohne bzw. mit sonderpädagogischem Förderbedarf durch, um zu ermitteln, wie sie die Corona-Zeit erleben und was z.B. Schulschließungen und das Lernen zuhause für die Inklusion von Kindern mit Förderbedarf bedeuten. Im Ergebnis zeigte sich unter anderem auch, dass die digitale Bildung von Kindern mit Förderbedarf und ihre Unterstützung beim Digitalen Lernen besondere Herausforderungen darstellen – z.B. notwendige Hardware für Sehbehinderte.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Barrierefreiheit, Inklusion, Schule, Sonderpädagogik, behindertes Kind, Homeschooling,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Nicole Hollenbach-Biele
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Gehört zu URL https://‌www.bertelsmann-stiftung.de
Zuletzt geändert am 08.02.2021

Thematischer Kontext

  1. Inklusion und digitale Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)