Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lesen 3-6 : Berliner Leselängsschnitt

h t t p : / / w w w . i f s . t u - d o r t m u n d . d e / c m s / d e / H o m e / F o r s c h u n g s b e r e i c h e / A G - B e c k e r / L a u f e n d e - P r o j e k t e / L E S E N - 3 - 6 . h t m lExterner Link

An der Studie nahmen 33 Berliner Grundschulklassen teil. Die Untersuchungen begannen am Ende der 3. Klassenstufen, da zu diesem Zeitpunkt die basalen Lesetechniken in der Regel bereits erworben wurden und beim Lesen zu diesem Zeitpunkt der Entwicklung zunehmend komplexe Lese- und Verstehensprozesse eine Rolle spielen, die die Voraussetzung für das fortgesetzte schulische und außerschulische Lernen und Leben darstellen. Die Schülerinnen und Schüler wurden über drei Schuljahre bis zum Ende des 6. Schuljahres mit drei weiteren Messungen in Hinblick auf ihre schriftsprachlichen Kompetenzen sowie auf ihrer Einstellungen und Überzeugungen zum Lesen untersucht. Darüber hinaus wurden auch die Eltern sowie die Lehrkräfte der Kinder befragt.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berlin, Umfrage, Einstellung (Psy), Eltern, Grundschule, Kompetenz, Lehrer, Lesen, Lesetechnik, Schriftsprache, Schuljahr 03-06,

Bildungsbereich Grundschule
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit becker@dipf.de
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.ifs.tu-dortmund.de/cms/de/Home/Forschungsbereiche/‌
Zuletzt geändert am 28.08.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)