Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Grundwissen von LEIFI-Physik: Erzeugung von RÖNTGEN-Strahlung

h t t p s : / / w w w . l e i f i p h y s i k . d e / a t o m p h y s i k / r o e n t g e n - s t r a h l u n g / g r u n d w i s s e n / e r z e u g u n g - v o n - r o e n t g e n - s t r a h l u n gExterner Link

Röntgenstrahlung entsteht typischerweise dann, wenn Elektronen mit großer Geschwindigkeit auf eine Anode aus Metall treffen. Die Elektronen treten in das Anodenmaterial ein und werden dort abgebremst. Dabei wird elektromagnetische Strahlung abgegeben und es entsteht ein kontinuierliches Spektrum aus Röntgenstrahlung unterschiedlicher Wellenlängen, die sogenannte Bremsstrahlung. Daneben können die Elektronen ihre Energie auch über Stöße mit Hüllenelektronen des Materials abgeben. Hierbei bzw. bei anschließend stattfindenden Vorgängen im Atom wird Strahlung mit für das Anodenmaterial spezifischer Wellenlänge ausgesendet, die sog. charakteristische Röntgenstrahlung.  

Fach, Sachgebiet
ELIXIER Systematik
Schlagwörter

Hintergrundwissen, Physik, Physikunterricht, Röntgenstrahlung, Strahlung,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Joachim Herz Stiftung;
Erstellt am 24.06.2020
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://‌www.leifiphysik.de
Zuletzt geändert am 24.06.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)