Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildungstechnologische Echtzeitanalyse

h t t p s : / / j o u r n a l s . u n i v i e . a c . a t / i n d e x . p h p / m p / a r t i c l e / v i e w / m i 1 2 0 7Externer Link

In seinem Beitrag beschreibt Christian Swertz, dass Learning Analystics und Educational Datamining in pädagogischen Kontexten produktiv verwendet werden können. Um die Grenzen und Möglichkeiten dieser Produktionen zu diskutieren, werden Learning Analytics und Educational Datamining als Genre verstanden, in dem die pädagogische Echtzeitanalyse im Mittelpunkt steht. In den Mittelpunkt gerückt wird die Selbststeuerung von Lernenden mit Mitteln der pädagogischen Echtzeitanalyse. Dazu werden Voraussetzungen, mögliche Einsatzfelder und Typen von Algorithmen entwickelt.  

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lernprozess, Medieneinsatz, Mediennutzung, Medienpädagogik, Unterricht, Learning Analytics, Educational Datamining, Echtzeitanalyse,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Christian Swertz; Redaktion Medienimpulse;
Erstellt am 12.02.2020
Sprache Deutsch
Rechte CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://‌journals.univie.ac.at
Zuletzt geändert am 12.02.2020

Thematischer Kontext

  1. Learning Analytics in der Schule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)