Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Einführung in die Palastbauten der Renaissance in Rom

h t t p : / / w w w . p r o j e k t e . k u n s t g e s c h i c h t e . u n i - m u e n c h e n . d e / a r c h _ c o m p l e t e _ v e r s / 4 0 - r e n - b a r o c k - a r c h i t e k t u r / s t u d i e n e i n h e i t e n / l e k t i o n _ 5 / V _ 0 _ 0 . h t mExterner Link

Gegenstand dieser Unterrichtseinheit ist die Architektur in Renaissance und Barock. Die ungefähr dreieinhalb Jahrhunderte der Baukunst von 1420 bis 1770 stellen sich als eine überaus produktive Epoche in der Menschheitsgeschichte dar; zumindest in der europäischen Kultur ist sie qualitativ wie quantitativ zu einer sehr bestimmenden Größe geworden. 

Sakral- und Profanbau werden gleichermaßen behandelt, da diese zwar nicht gleich, aber mit derselben Formensprache gestaltet worden sind. Ausgespart bleiben allerdings bäuerliche Bauformen, reine Ingenieursarchitektur sowie der Festungsbau. In letzterem treten zwar immer wieder repräsentative Motive des Profanbaus in Erscheinung; ansonsten war die Fortifikationsarchitektur aber ein hoch spezialisiertes, gleichsam mathematisch-exaktes System, das allein Gesichtspunkten des Artilleriekrieges Rechnung getragen hat.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Architektur, Baukunst, Kunstgeschichte, Kunstunterricht, Renaissance (Kunst),

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://‌www.projekte.kunstgeschichte.uni-muenchen.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ulrich Fürst; Ludwig-Maximilians-Universität München;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 15.01.2020
Siehe auch: Raffael im Schulunterricht

Thematischer Kontext

  1. Raffael im Schulunterricht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)