Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Reise unserer Konsumgüter - Unterrichtsmodul von Eduskills+

h t t p s : / / e d u s k i l l s . p l u s / d e / m o d u l e s / i n t e r c o n n e c t e d _ w o r l d / p r o d u c t s _ j o u r n e yExterner Link

Der Großteil unserer Kleidung und unserer Schuhe wird in Asien, Lateinamerika, Afrika und Osteuropa produziert. Die Produktion wird vor allem deshalb ausgelagert, weil Arbeitskräfte in anderen Regionen der Welt viel billiger sind und Gewerkschaften wenig Einfluss haben. Dies hat zur Folge, dass bei der Herstellung unserer Kleidung täglich grundlegende Menschen- und Arbeitsrechte verletzt werden. Um die Zusammenhänge rund um das eigene Konsumverhalten, die globale Wirtschaft und die schlechten Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken verstehen und reflektieren zu können, müssen Schüler und Schülerinnen multiperspektivisch an das komplexe Thema herangeführt werden. Das vorliegende Modul soll Lehrer und Lehrerinnen fächerübergreifend bei der Integration dieser Problemstellung in die Unterrichtspraxis unterstützen. Dem Ansatz der SchülerInnenorientierung folgend ist die Lebens- und Erfahrungswelt der Lernenden Ausgangspunkt des Lernprozesses.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Arbeitsbedingungen, Konsumerziehung, Konsumverhalten, Textilindustrie,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://eduskills.plus/‌de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Studio GAUS GmbH;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 12.11.2019
Siehe auch: Verbrauchererziehung

Thematischer Kontext

  1. Verbrauchererziehung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)