Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Methodenheft „Leseförderung und Medienbildung mit Tablets“

h t t p s : / / l b z . r l p . d e / f i l e a d m i n / l b z / U e b e r _ u n s / P u b l i k a t i o n e n / A r b e i t s h i l f e n / L e s e f o e r d e r u n g _ u n d _ M e d i e n b i l d u n g _ M e t h o d e n h e f t . p d fExterner Link

Im Methodenheft des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz werden 17 Konzepte für die Medienbildung und Leseförderung mit Tablets und Apps vorgestellt, die in der Veranstaltungsarbeit mit Kindern und Jugendliche zwischen 3 und 12 Jahren eingesetzt werden können. Die Konzepte wurden gemeinsam mit 11 Bibliotheken und medien+bildung.com entwickelt und von Medienpädagoginnen und -pädagogen mit Kita-Gruppen und Schulklassen durchgeführt und auf Praxistauglichkeit getestet. Originelle Methoden, wie „Reime fotografieren“, „Fachwissen im Comicstil“ oder „Book Casting 2.0“ werden jeweils auf zwei Seiten anschaulich beschrieben. Außerdem gibt es ein Glossar, Hinweise zu Urheberrechtsfragen und zum Datenschutz sowie Tipps zum Umgang mit technischen Hürden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bibliothek, Bibliotheksarbeit, Digitale Medien, Jugendmedien, Kindermedien, Leseförderung, Lesekompetenz, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Schulbibliothek, Schulmediothek, Tablet-PC, APP,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit info.landesbuechereistelle@lbz-rlp.de
Rechte CC-by, Namensnennung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 03.07.2019
Siehe auch: Leseförderung in Rheinland-Pfalz

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Rheinland-Pfalz

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)